19sixty

Einträge ges.: 2595
ø pro Tag: 1
Kommentare: 4152
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 03.11.2010
in Tagen: 2594

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: 10-2011

Halloween

 
Ursprünglich feierten die keltischen Druiden das Sommerende, das Fest Samhain. Der Überlieferung nach suchten die Toten in der Nacht des 31. Oktobers die Lebenden, um deren Körper für das nächste Jahr in Besitz zu nehmen. Zur Abschreckung der bösen Geister verkleideten sich die Menschen und spukten selbst bei Nacht durch die Straßen.


Halloween ist auch ein Beispiel für den Umgang der Kirche mit vorchristlichen Bräuchen. Statt heidnische Feste einfach abzuschaffen, christianisierte die Kirche den Brauch im neunten Jahrhundert und bezeichnete das Druidenfest als "All Hallows Eve", den Abend vor Allerheiligen.

Die Iren, die Mitte des 19. Jahrhunderts ihr Land wegen Hungersnöten verließen, machten das Fest in den USA populär. Dort entstand der Brauch, Kürbisse auszuhöhlen, ihnen eine gruselige Fratze zu verpassen, sie mit einer Kerze zu beleuchten und aufzustellen oder in Geisterzügen durch die Straßen zu gehen.
(Quelle: RP online)

Wir feiern heute kein Halloween, sondern den Geburtstag meiner Mutter nach.

Nickname 31.10.2011, 16.50 | (0/0) Kommentare | PL

7 Milliarden ...

 
… Menschen gibt es jetzt auf unserer Mutter Erde. Wenn die BBC recht hat, dann bin ich das 3.041.031.484ste Menschenkind.

 
Für solch einen (und anderen) Blödsinn hatte ich im Büro viel Zeit . Am Wochenende war Systemumstellung und heute morgen funktionierte (wie erwartet) erst mal gar nichts, außer Internet. Um halb zwölf durften wir endlich die ersten Arbeiten erledigen.

Nickname 31.10.2011, 14.45 | (0/0) Kommentare | PL

Schöner Sonntag

 
Der GöGa und ich sind mittags ins Auto und los. Unser Ziel war Köln. Idee vom GöGa, einfach so sm_smile.png. Was wir beide allerdings nicht wussten: Köln hatte verkaufsoffenen Sonntag und die Stadt war entsprechend gut besucht (et jing zo, wie om Weihnachtsmaat sm_zwinker.gif). Hätte der GöGa das geahnt, wäre er garantiert nicht gerade heute dort hin gefahren.

Trotzdem hat auch ihm der schöne Stadtbummel gefallen. Wir haben so einige Kilometer gemacht, nicht nur durch die Einkaufsstraßen. Zum Abschluss gönnten wir uns lecker Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne. In einem Café mit Blick auf den Dom konnten wir dabei gemütlich draußen sitzen.

Nickname 30.10.2011, 20.30 | (0/0) Kommentare | PL

Es will ...

 
... einfach nicht hell werden. Noch immer muss ich in der Küche Licht machen, um unfallfrei an einen Kaffee zu kommen. Dabei soll es heute wieder ein schöner Herbsttag werden. Um das hinzukriegen, muss sich Herr Petrus aber noch mächtig ins Zeug legen.

Gestern im Regionalprogramm erzählten die uns, dass Marienkäfer überfallartig in die Häuser einfallen. Ich habe erst einen einzigen Punkteträger gesehen, und das war draußen. Hier drinnen ärgern mich im Moment die Fliegen. Eine Klatsche liegt immer griffbereit neben mir und ich habe heute schon mindestens zwanzig Viecher erschlagen.

Nickname 29.10.2011, 10.15 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL

Gerädert

 
Der ganze Vormittag war irgendwie doof. Ich fühlte mich wie gerädert. Der GöGa hat schlecht geschlafen, ich dadurch natürlich auch. Er hat immer Angst, dass er verpennt, wenn er früher raus muss und schläft dadurch total unruhig. Dabei haben wir mittlerweile zwei Funkwecker. Einen mit Strom und einen mit Batterie betrieben, damit auch ja irgenwas klingelt.

Nickname 28.10.2011, 15.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Morgen früh ...

 
... wird der Wecker schon eine Stunde früher rappeln, als sonst. Der GöGa muss so früh raus. Ich hasse das, weil ich dann auch aufstehen muss. Ansonsten würde ich wieder fest einschlafen und käme dadurch zu spät zur Arbeit.

Nickname 27.10.2011, 21.05 | (0/0) Kommentare | PL

Anders lesen

 
Lesen per E-Book-Reader. Das werde ich ab jetzt tun. Nicht grundsätzlich. Richtige Schmöker sind mir immer noch viel lieber und bleiben meine Favoriten. Aber für die Lektüre während der Mittagspause im Büro scheint mir so ein elektronisches Buch genau das richtige zu sein. Das passt in die Handtasche, während ich für einen seitenstarken Wälzer immer eine Extratasche mitschleppen muss.

Nickname 26.10.2011, 17.15 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Schusseligkeit rächt sich ;-)

 
Gestern nach der Arbeit war ich zuerst beim rosa Telefonriesen und musste dann zur Sparkasse hetzen, weil die nur bis 16 Uhr geöffnet hat. Anschließend beim Bäcker frisches Brot geholt und auch beim Billig-Süd noch ein paar notwendige Teile gekauft. Alles mit dem Gedanken schnell nach Hause zu kommen, damit ich das Telefon wieder reaktivieren kann.

Blöderweise ist mir in der ganzen (selbst gemachten) Hektik nicht eingefallen zu tanken, was ich sonst immer montags erledige, und heute ist der Sprit direkt wieder 15 Cent teurer *über-mich-selbst-ärger*.

Nickname 25.10.2011, 16.05 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Es funktioniert

 
Telefon UND Internet funktionieren wieder. Kleine Ursache, große Wirkung. War vorhin im Laden vom rosa Riesen und habe mein Leid geklagt. Der junge Mann hat sich unsere Anschlussdaten angesehen und mir dann kurz aber verständlich erklärt, was ich machen soll. Zuhause angekommen habe ich nur ein paar Kabel umgestöpselt, die Anlage resettet und gewartet. Seitdem die Anlage sich fünf Minuten lang auf den neuesten Stand gerödelt hat, ist wieder alles funktionstüchtig *freu*.

Nickname 24.10.2011, 18.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Noch immer ...

 
... kein Telefon. Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Telefon allein geht, Internet allein geht auch. Nur beides zusammen klappt nicht (mehr).

Zum Glück haben wir noch unsere Handys. Den wichtigen Menschen habe ich schon durchgegeben, dass wir momentan nur mobil oder per Mail zu erreichen sind.

Für heute gebe ich es auf, weiter nach Lösungen zu suchen, denn am Nachmittag bekommen wir Besuch. Schwesterherz mit Familie hat sich angesagt.

Nickname 23.10.2011, 13.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Josi:
Tja, ich war gerade im Schneetreiben noch ein
...mehr

Rose:
so geht es mir auch: ich bin lieber zu Hause
...mehr

Josi:
Wünsche ich Dir (Euch) auch. Stürmische, vers
...mehr

Rose:
Danke, das wünsche ich Dir auch
...mehr

Gudrun:
Den wünsche ich Dir auch!Alles Liebe, Gudrun
...mehr

Linda:
Ich finde diese alten Filme auch cool. :D Li
...mehr

Gudrun:
Das ist doch mal eine gute Nachricht!LG, Gudr
...mehr

Josi:
Du lachst vielleicht, aber ich habe den Film
...mehr

Linda:
Hört sich gut und streßlos an. So soll das se
...mehr

Linda:
Super, das freut mich auch für dich. Ich drüc
...mehr