19sixty

Einträge ges.: 2031
ø pro Tag: 1
Kommentare: 2755
ø pro Eintrag: 1,4
Online seit dem: 03.11.2010
in Tagen: 2032
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Seit dem Mittag ...


... ist die herrliche Ruhe vorbei. Es ist, als hätten sich sämtliche Nachbarn abgesprochen, dass unbedingt Rasen gemäht werden muss. Natürlich nicht gleichzeitig, sondern schön nacheinander, damit der Lärmpegel möglichst lange hoch bleibt .

Nickname 27.05.2016, 15.45| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Heute morgen ...


... ist es wunderbar. Die Luft ist nach dem Regen ganz frisch. Im Dorf ist es noch ruhig, man hört nur die Vögel zwitschern.

Nickname 27.05.2016, 08.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Freie Tage ...


... haben es an sich, dass man wenig Zeit zum Bloggen hat. Wenn der GöGa Zuhause ist, halte ich mich da ein bisschen zurück.

Gestern war wieder ein phantastisch schöner Sommertag. Sonnig und warm, aber nicht zu heiß. Heute Nacht hat es etwas geregnet. So finde ich das gut. Tagsüber schön, und der nötige Regen nachts.

Nickname 27.05.2016, 08.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Langes Wochenende


Vier freie Tage, weil in NRW morgen Feiertag ist. Hoffentlich macht das Wetter ein bisschen mit. Im Moment ist es sehr schön. Trocken und sonnig, so sollte es bleiben.

Nickname 25.05.2016, 19.55| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

(Computer-)Frust


Der Bildschirm ist das Problem(chen) bei meinem Laptop. Er wird unvermittelt dunkel, der Computer arbeitet ohne Bild weiter. Bis der Neffe den Schaltplan besorgt hat und Zeit für die Reparatur, muss ich tricksen. An mein Notebook habe ich extern einen Monitor und eine Tastatur angeschlossen. Zum Glück hatte ich die noch. Dadurch bin ich zwar total unflexibel an einen festen Platz gebunden, aber wenigstens kann ich auf diese Weise online gehen.

Nickname 24.05.2016, 15.35| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Nichts Halbes ...


... und nichts Ganzes. Es dröppelt bei angenehmer Temperatur. Zu viel, um vor die Türe zu gehen, zu wenig für die Natur. Der GöGa ist unterwegs, und in der Flimmerkiste ist nichts Gescheites. Ich sitze draußen unter dem Vordach, trinke Kaffee und schaue den Regentropfen zu.

Nickname 22.05.2016, 16.21| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Heute war Sommer :-)


Da der Sommer allerdings morgen schon wieder vorbei sein soll, habe ich so viel Zeit wie möglich draußen verbracht. Gegessen wurde draußen und die Hängematte kam mal wieder zum Einsatz.

Der Compi funktioniert zwar etwas besser, hat aber immer noch seine Macken. Die kommen nur seltener vor. Hoffentlich hat der Neffe mit seiner Diagnose recht und er kann es wieder richten.

Nickname 21.05.2016, 18.50| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Ich war ...


... mit dem Laptop beim Fachmann (zum Glück ist der Neffe so einer *gg*). Das Problem ist nicht behoben, aber nach ausführlicher Diagnose eingegrenzt. Kleine Ursache, große Wirkung. Höchst wahrscheinlich (nur) ein Wackelkontakt.

Neffe wird sich nächste Woche den Schaltplan für dieses Modell besorgen, um das Fehlerchen fachgerecht zu beheben. Mit ein paar neuen Einstellungen sollte der Computer bis dahin trotzdem funktionieren. Ich lasse mich überraschen.

Ich habe dann auch gleich mal den letzten Eintrag auf eine lesbare Größe gebracht .

Nickname 20.05.2016, 19.05| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Mühsam ...


... ist die Tipperei auf dem Tablet, aber das Laptop lässt mich keinen Eintrag oder Kommentar vernuenftig zuende schreiben. Ich muss wohl doch einen Fachmann daran lassen.

Nickname 20.05.2016, 16.15| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Gestern ...


... hat mich mein Laptop wieder heftig geärgert. Vorhin habe ich die Programme durch gesehen und einige deinstalliert, die ich nicht oder nicht mehr benutze. Jetzt noch defragmentieren und dann bin ich gespannt, ob der Computer danach stabiler läuft. Falls nicht, bin ich mit meinem Latein am Ende und muss doch einmal von einem Fachmann danach sehen lassen.

Nickname 20.05.2016, 09.15| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Inside 7 am Mittwoch




Junkfood … kann, muss aber nicht sein. Selbst der Laden der bekannten Burgerkette, direkt neben unserem Bürogebäude, reizt mich höchstens zwei Mal im Jahr.

Just in time … (pünktlich) zu Pfingsten, erblühten im Garten die ersten Pfingstrosen.

Jetlag … kenne ich nicht. Es sei denn, die Umstellung vom Langschläfer-Urlaub zum Frühaufsteher-Job, zählt schon als Jetlag .

Jeans … sind ideal für alle Gelegenheiten und mittlerweile gesellschaftsfähig. Selbst im Job trage ich nur Jeans.


Jackpot gewinnen, gut gefüllt, dazu würde wohl niemand nein sagen.

Jukebox … -Hits habe ich noch so einige. Mit meinen alten Singleplatten könnte ich eine ganze Jukebox bestücken .


Jolly good … (fröhlich, lustig, vergnügt und in heiterer Stimmung) war zuletzt das Wochenende an der Mosel.

Nickname 18.05.2016, 15.00| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

So langsam ...


... müsste es wirklich mal regnen. Sämtliche Pflanzen lassen ihre Blätter und Blüten hängen, japsen nach Wasser. Es gibt schon Trockenschäden. Alles kann ich nicht gießen, aber wenigstens das Obst (Erdbeeren, Johannisbeeren und Rebstöcke) wird von mir versorgt.

Nickname 17.05.2016, 18.40| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Pfingsten ...


... war insgesamt ganz nett. Am Sonntag haben wir Schwesterherz besucht, gestern machten wir uns einen gemütlichen Tag zu zweit.

Nickname 17.05.2016, 16.20| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Kalt


Gestern noch 26 Grad, heute nur noch 12 Grad. Brrr. Im Moment geht es drinnen noch, aber nachher werden wir wohl wieder heizen müssen.

Mein Nudelsalat ist gestern gut angekommen. Nur ein kleiner Rest ist übrig geblieben, den hat sich der GöGa direkt für heute gesichert *g*.

Nickname 14.05.2016, 10.30| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Freier Freitag


Letzte Nacht hat es etwas geregnet. Heute soll es noch einmal angenehm warm werden, bevor die Temperaturen am Wochenende abstürzen.

Ich werde nachher einen Nudelsalat machen. Der GöGa braucht den für eine Veranstaltung heute Abend. Die Portion fällt etwas größer aus, damit ist dann gleich das Mittagessen für uns fertig .

Nickname 13.05.2016, 08.40| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Sommertag


Heute war es richtig warm. 27 Grad im Schatten, über 32 Grad in der Sonne. Die Pflanzen im Garten lassen schon die Blätter hängen. Nach nur wenigen schönen Tagen, ist es schon wieder viel zu trocken.

Die Schwalben renovieren fleißig die ersten Nester am Haus. Der GöGa sorgt dafür, dass unsere Untermieter genügend feuchtes Baumaterial finden.

Nickname 11.05.2016, 19.45| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Die Tomaten ...


... sind gepflanzt und stehen an einem sonnigen Platz, und gut geschützt unter dem Vordach. Jetzt müssen sie nur noch ordentlich wachsen. Hoffentlich kommt nun kein Frost mehr. Zu Pfingsten soll das Wetter ja nicht so toll werden.

Nickname 10.05.2016, 17.35| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Vorbereitet ...


... sind die Pflanztöpfe für Tomaten. Der Nachbar wird mir morgen vier Pflänzchen vom Wochenmarkt mit bringen. Bin gespannt, ob ich dieses Jahr mehr Glück habe. Letztes Jahr musste ich zwei Pflanzen nach wenigen Wochen entsorgen, weil sie krank waren.

Ich habe heute noch frei und genieße das schöne Wetter.

Nickname 09.05.2016, 11.10| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Wieder da


Wir waren ein paar Tage an der Mosel. Geniales Wetterchen und das Wiedersehen mit unseren Bekannten haben uns ein tolles Wochenende beschert .

Schusselig, wie ich manchmal bin, hatte ich zwar das Tablet mit genommen, aber mir das Kennwort für mein Blog nicht gemerkt bzw. notiert. Daher konnte ich mich nicht melden .

Mein Compi muckt immer noch. Den werde ich wohl mal dem Neffen überlassen müssen, denn der hat Ahnung davon.

Nickname 09.05.2016, 09.25| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Inside 7 am Mittwoch




Hauptsächlich … freue ich mich im Mai auf vier Wochen mit nur je drei Arbeitstagen.

Heftig … ärgert mich zur Zeit mein Laptop.

Heimweh … kenne ich nicht und habe ich nie gekannt.

Heimat …
ist dort, wo ich mich wohl fühle.

Hunde sind tolle Gefährten. Bei GöGa Zuhause gab es immer Hunde. Vier Hundeleben durfte ich begleiten. Wir selbst haben nur deshalb keinen Hund, weil das Tier zu viele Stunden am Tag alleine wäre.

Haare … zeigen uns erbarmungslos, dass wir älter werden. Beim GöGa verschwinden sie langsam, und bei mir werden sie immer grauer .


Humor … ist, wenn man trotzdem lacht.

Nickname 04.05.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

So ein Mist


Ständig schmiert der Compi ab. Das passt mir gar nicht. Im Moment ist kein neuer drin, und das Tablet ist für mich keine wirkliche Alternative.

Sollte es hier also etwas ruhiger werden und keine oder kaum Kommentare von mir kommen, liegt es einzig und alleine an diesem blöden Laptop.

Nickname 02.05.2016, 21.45| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Der Mai ...


... ist gekommen ...

Nickname 01.05.2016, 22.30| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

Der Maibaum


GöGa ist doch mal gucken gegangen, wie der Maibaum aufgestellt wird. "In den Mai feiern" will er allerdings nicht. Das kann ich gut verstehen.

Vielleicht kann ich ihn aber dazu überreden, wenigstens etwas essen zu gehen. Am Maibaum wird gegrillt. Dann erspare ich mir das Kochen .

Nickname 30.04.2016, 17.35| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Verflucht


Hatte ich in den "Inside 7" noch gemeint, das Internet sei eine geniale Erfindung, so habe ich es heute schon heftigst verflucht.

GöGa muss jedes Jahr einen Antrag bei der Landwirtschaftskammer stellen. Zuerst gab es jede Menge Formulare in Papierform, die waren schon schlimm. Dann kam nur noch eine CD, alles musste per Computer ausgefüllt und dann gedruckt werden, das war furchtbar.

Nun gibt es diesen Antrag nur noch online. Bearbeitung nur bei bestehender Internet-Verbindung, ausdrucken vor dem Einreichen unmöglich. Allein die "Kurzanleitung" ist sechs eng beschriebene DIN-A4-Seiten lang, aber Erklärungen, wie man einige relevante Daten ändert - Fehlanzeige.

Hilfe für "Dummies" gibt es natürlich bei der Kammer, aber nur mit Voranmeldung und nur gegen Bares .

Wir haben jetzt erst einmal die Schnauze voll von diesem dämlichen Antrag.
Es ist noch Kuchen von gestern da, und dazu gibt es  einen  Kaffee.

Nickname 30.04.2016, 15.25| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

...

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Nickname 30.04.2016, 08.50| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Inside 7 am Mittwoch




Glänzend … poliert stehen die schwarzen Schuhe bereit.

Gemütlich … ist es bei uns im Moment überhaupt nicht.

Gruselig … ist momentan das Wetter.

Goldrichtig …
ist nun wieder die Winterjacke.

Genial finde ich die Erfindung des Internets.

Gesund … möchte ich gerne, gemeinsam mit dem GöGa, sehr alt werden. Hoffentlich klappt das.


Großzügig … kann ich über Vieles hinweg sehen, aber nicht über Alles.

Nickname 27.04.2016, 21.00| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

...

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Nickname 25.04.2016, 19.55| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Ziemlich gerupft ...


... sieht unser Rasen nachher aus. Der GöGa vertikutiert gerade. Das Gerät ist nicht gerade leise, aber es muss sein. Unser Rasen hatte mittlerweile mehr Moos, als Gras.

Obwohl, eigentlich schade. Man läuft fast wie auf Wolken, auf dem vermoosten Rasen .

Nickname 23.04.2016, 14.20| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Früh auf ...


... war der GöGa heute Morgen, und nicht gerade leise. Da konnte ich auch nicht mehr schlafen.

Gleich treffen sich ein paar Männer aus dem Ort, um im Wald (bzw. dem Rest, der vom Tagebau noch übrig ist) den Maibaum fürs Dorf zu besorgen, der dann nächste Woche geschmückt und aufgestellt wird.

Nickname 23.04.2016, 07.50| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Es war ...


... entgegen aller Vorhersagen noch einmal ein schöner Tag. Nicht ganz so warm wie gestern, aber immerhin. Ein leichter Wind ging ständig, so habe ich zwei Maschinen Wäsche draußen trocken bekommen. Wieder den Strom für den Trockner gespart. Geiz lässt grüßen *gg*.

Nickname 22.04.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016, Wetter,

Freud und Leid ...


... liegen so nah beieinander.

Gerade wurde gemeldet, der Popsänger "Prince" ist im Alter von nur 57 Jahren verstorben. Seinen Song "Purple Rain" finde ich ganz toll.

Nickname 21.04.2016, 19.45| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Happy Birthday ...


... your Majesty. Queen Elizabeth wird heute 90 Jahre jung.

Wahnsinn, wie gut diese Frau beisammen ist. Macht in diesem hohen Alter noch immer ihren Job .

Nickname 21.04.2016, 19.30| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Toller Frühlingstag


Einen ganz tollen Frühlingstag hatten wir, mit Temperaturen bis zu 22 Grad. Ich habe den Nachmittag überwiegend draußen verbracht, denn morgen soll die Herrlichkeit (vorläufig) schon wieder vorbei sein.

Nickname 21.04.2016, 19.15| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016, Wetter,

Die ersten Schwalben ...


... sind eingetroffen und renovieren fleißig ihre Nester *freu*.

Vor einigen Wochen hatten wir, dort wo die Schwalben sonst hinter der Fassade gebaut haben, ein fertiges Doppel-Schwalbennest montiert. Nun warten wir mit Spannung darauf, ob diese Nisthilfen angenommen werden.

Nickname 20.04.2016, 15.45| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Inside 7 am Mittwoch




Faszinierend … sind die vielen Schwalbennester an unserem Haus. Nicht nur für mich, denn fast jeder Fußgänger schaut nach oben.

Fröhlich … bin ich, wenn möglichst viele Nester im Frühjahr wieder bezogen werden. Die ersten Bewohner sind schon da .

Fortschrittlich … wie wir sind, haben wir zwei fertige Schwalbennester angebracht und sind gespannt, ob sie angenommen werden.

Frisch …
besch..... ist unsere Fensterbank. Das untrügliche Zeichen, dass die Schwalben wieder da sind .

Frei … von Mücken ist unser Schlafzimmer, seit die Schwalben bei uns wohnen.

Freude … macht es nicht, die Hinterlassenschaften zu entfernen, aber was solls *g*.


Fühlen … wie der Frühling die Stimmung hebt, das kann ich heute.

Nickname 20.04.2016, 15.00| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Rasen gemäht


Der GöGa hat gerade den Rasen gemäht, zum ersten Mal in diesem Jahr. Die Schneeglöckchen und Winterlinge waren längst verblüht. Im Moment blühen noch zwei Primelchen.

Um die Primeln ist der GöGa netterweise mit dem Rasenmäher herum gefahren .

Nickname 15.04.2016, 18.20| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Nervig


Der Compi nervt. Am Vormittag hatte ich ihn eine Weile nicht beachtet, schon hat er die Gelegenheit genutzt und Win10 herunter geladen. Ich konnte aber verhindern, dass Win10 auch installiert wurde.

Nichts gegen ein neues System, aber leidvolle Erfahrung hat gezeigt: "Never change a running system". Daher bin ich mir überhaupt noch nicht sicher, ob ich meinem 6jährigen, stabil funktionierenden Laptop ein neues Win antun möchte.

Ich tendiere eher dazu, mir  bald  irgendwann ein neues Notebook mit vorinstalliertem Win10 zu gönnen .

Nickname 15.04.2016, 13.45| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Inside 7 am Mittwoch




Entscheidend … für mein Wohlbefinden ist ein harmonisches Umfeld.

Entschuldigt … ist manches Verhalten von Kindern, wenn sie es von den Eltern nicht besser gelernt haben.

Enttäuscht … bin ich, wenn eine Sache nicht zu meiner Zufriedenheit ausfällt, obwohl ich alles Mögliche für ein gutes Ergebnis getan habe.

Erträumt …
habe ich mir ein etwas anderes Leben, als ich es heute führe. Aber ich will nicht klagen, es geht uns gut.

Erwähnenswert … wäre z. B., dass das Dorfleben immer weniger wird. Es gibt kein Geschäft mehr, wo man sich trifft, und die Zugezogenen nehmen an nichts teil.

Eigentlich … war dieses Dörfchen früher mal ganz gemütlich und nett.


Erfreulich … für mich ist jeder Tag, an dem ich wenigstens für ein paar Stunden hier weg kann .

Nickname 13.04.2016, 16.00| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Typisch ;-)


Ausnahmsweise hat der Preiswert-Süd seit heute mal was im Angebot, das mich interessierte, nämlich eine Damenhose für kleines Geld. Da ich überwiegend nur Jeans trage, gebe ich nicht gerne viel Geld für eine Stoffhose aus, dafür trage ich sie zu selten.

Anscheinend denken viele Frauen wie ich, denn in zwei Filialen war ich erfolglos. Die Ständer waren schon komplett leer, bis auf ein paar zurück gelassene Verpackungen ohne Inhalt. Erst im dritten Laden habe ich das allerletzte Stück in meiner Größe und sogar in der bevorzugten Farbe ergattern können .

Nickname 11.04.2016, 17.55| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Super Sonntag ...


... bei genialem Wetterchen. GöGa und ich waren unterwegs. Zuerst im Städtchen. Da war Trödelmarkt. Der erste in diesem Jahr, wo auch das Wetter passte. Ganz tolle Sachen wurden dort angeboten. Wir mussten uns schwer zurück halten .

Beim Bummeln haben wir eine Bekannte getroffen, die Witwe von GöGas im Januar verstorbenen Kumpel. Mit ihr zusammen sind wir auf dem Friedhof gewesen. Man kann nicht in einen anderen Menschen hinein sehen, aber es hatte den Anschein, dass es ihr gut geht.

Nachdem wir uns von ihr verabschiedet hatten, waren wir in unserer Lieblings-Eisdiele. Nur mit Glück haben wir einen kleinen Tisch ergattert, denn es war großer Andrang. Es hatten wohl Alle den Wunsch nach einem Eisbecher .

Nickname 10.04.2016, 21.30| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016, Wetter,

Schöner Frühlingstag


Draußen ist es herrlich. Siebzehn Grad im Schatten, vierundzwanzig in der Sonne. Nur der leichte Wind lässt es etwas kühler erscheinen. Das macht aber nichts. Hauptsache, ich kann raus.

Den Nachmittagskaffee gibt es gleich im Garten. Nur für mich, denn der GöGa arbeitet. Das ist dann wieder der Nachteil eines so schönen Tages, aber daran bin ich ja gewöhnt.

Nickname 09.04.2016, 15.10| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016, Wetter,

Mit der ...


... Buchführung werde ich heute wohl nicht fertig. Es soll ein schöner Tag werden, und bereits jetzt scheint die Sonne wunderbar. Da werde ich bestimmt nicht drinnen bleiben und Papierkram erledigen .

Dem Tablet habe ich eben beigebracht, wie es sich in unser wlan einwählen kann. Außerdem bekommt es eine Speicherkarte. Da werde ich ein paar Bücher drauf laden, damit ich etwas zu lesen habe, wenn ich im Garten sitze oder wenn wir unterwegs sind.

Nickname 09.04.2016, 09.50| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Schwer beschäftigt


Ich sitze über GöGas Buchführung. Eigentlich mag ich Zahlen, bin der absolute Zahlenmensch. Aber diese Buchführung kostet mich jedesmal Nerven, weil ich immer erst alles zusammen suchen muss, da der GöGa die Angewohnheit hat, wichtige Belege mal hier hin und mal dort hin zu legen.

Was habe ich nicht schon versucht, damit der GöGa die Belege nur an einer einzigen Stelle sammelt .

Nickname 08.04.2016, 15.25| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Vermeidbarer Aufwand


Der GöGa hatte heute einen Augenarzttermin, wegen der Verlängerung seines LKW-Führerscheins.

Ich war noch auf dem Weg vom Büro nach Hause, als das Handy klingelte. GöGa musste vom Augenarzt abgeholt werden. Er durfte nicht mehr Auto fahren, weil man seine Augen getropft hatte. Dabei hatte er vorher extra abgeklärt, dass nicht getropft wurde.

Ich war stinksauer. Der Aufwand der nun betrieben werden musste, um GöGa samt Auto nach Hause zu bekommen, war vermeidbar, wenn man sich in der Praxis an die eigene Aussage gehalten hätte.

So mussten wir uns erst jemanden suchen, der mich zum Augenarzt fuhr (mal eben 25 Kilometer), damit ich dann den GöGa mit seinem Auto nach Hause fahren konnte. Netterweise hat sich unser Schwager bereit erklärt.

Wenn wir vorher wissen, dass GöGas Augen getropft werden, fahren wir gemeinsam zum Augenarzt, ich setze mich während GöGas Behandlung in ein Café gegenüber, und ich fahre uns anschließend wieder nach Hause.

Nickname 07.04.2016, 20.50| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Eine Möglichkeit


Eben habe ich mein Blog zum ersten Mal ganz bewusst auf einem Tablet betrachtet. Ansehen und lesen ja, aber dort schreiben ist und wird wahrscheinlich nicht mein Hobby werden. Genau so wenig, wie mit dem Smartphone. Diese eingeblendete Tastatur finde ich doof, weil sie viel verdeckt. Aber es ist zumindest eine Möglichkeit, wenn wir mal ein paar Tage unterwegs sind.

Nickname 06.04.2016, 20.20| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Inside 7 am Mittwoch




Draußen vor der Tür … wird es so langsam Frühling.

Mist … ist, dass der April immer macht, was er will.

Ich fühle … und genieße gerade die Frühjahrssonne, aber nachher soll es wieder regnen.

Ich lese …
schon immer wahnsinnig gerne, komme jedoch leider zu selten dazu.

Ich freue mich … auf den Mai, der mir durch die Feiertage viele lange Wochenenden beschert.

Ich sollte vielleicht … etwas für diese freien Tage planen.


Ich wünschte … mir mehr solche Monate, wie der Mai .

Nickname 06.04.2016, 15.00| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Kurzer Besuch


Wir kommen gerade vom Neffen und seiner Frau. Die beiden hatten zum Geburtstagskaffee geladen. Es war nur ein kurzer Besuch, da der GöGa noch zur Arbeit musste.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass GöGa das absichtlich macht, um sich schnell wieder verdrücken zu können .....

Nickname 03.04.2016, 17.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Aprilscherze


Früher (lange bevor alles im Netz bestellt wurde) wurden von GöGas damaligem Chef gerne die Lehrlinge in den April geschickt.

Beliebte Aufgaben waren z. B. "Gewichte für die Wasserwaage" oder "Amboss-Klangfett" besorgen. Das funktionierte nicht bei jedem Lehrling, aber so mancher ist darauf herein gefallen.

Das Beste an der Sache war, dass die anderen Betriebe mitmachten. Wenn ein Lehrling seinen Wunsch äußerte, wurde er zum nächsten Betrieb geschickt. "Wir haben im Moment nichts am Lager, aber Firma XY könnte es haben."

Nickname 01.04.2016, 10.45| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

April, April



Gibt es das eigentlich noch, dass jemand "in den April" geschickt wird? Die Medien bringen manchmal was, Karikaturisten lassen sich etwas zum Thema einfallen, aber sonst?

Nickname 01.04.2016, 07.55| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2016

Nichts Halbes ...

... und nichts Ganzes. Es droeppelt. Zuviel Regen, um vor die Türe zu gehen, zu wenig für die Natur. Die Temperatur ist angenehm. Ich sitze draußen unter dem Vordach und schaue den Regentropfen zu. Der GoeGa ist unterwegs, und in der Flimmerkiste ist nichts Gescheites.

Nickname 00.00.0000, 00.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 5-2016

2016
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Homepage Counter kostenlos

Ellen:
Hier auch. :( Liebe Grüße zu dir!
...mehr

Ellen:
Also so wie der Sommer gestern bei uns war, f
...mehr

Josi:
Nee, bei uns hier ist kein Feiertag. Die Prot
...mehr

Ellen:
Wir wollen heute endlich grillen, bei uns ist
...mehr

Sonja:
Ja, das hoffe ich auch! Genieß die freien Tag
...mehr

Rose:
Ach, ich hatte auch mal mit dem Gedanken gesp
...mehr

Sonja:
Coole Idee und gut, dass Du sowas noch hattes
...mehr

Sonja:
Hier ist es momentan eher herbstlich. Das let
...mehr

Sonja:
Wie gut, wenn man einen Fachmann in der Famil
...mehr

Josi:
Moin, die liebe Technik gelle. Da hilft nicht
...mehr