19sixty
19sixty

Einträge ges.: 1261
ø pro Tag: 1
Kommentare: 1325
ø pro Eintrag: 1,1
Online seit dem: 03.11.2010
in Tagen: 1267
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Es will ...

 
... einfach nicht regnen. Garten und Felder sind knochentrocken. Erste Schäden im Getreide machen sich bemerkbar. Gestern Nachmittag wurde es mal dunkel, dann leichtes Donnergrollen und es begann zu regnen. Aber kaum hatte es angefangen, war es auch wieder vorbei. Ein einziger Millimeter war im Regenmesser.

Auch heute wird es immer mal etwas dunkler, aber mehr passiert nicht. Ich bin nun wirklich kein Freund von Regen, aber er muss endlich sein.

Nickname 22.04.2014, 17.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Das war ...

 
... ein wunderschöner Frühlingstag. Nach dem Mittagessen waren der GöGa und ich gemeinsam eine Kleinigkeit zu Ostern für die Mini-Nichten besorgen. Auf dem Rückweg hat der GöGa bei der Lieblings-Blumenfrau angehalten und mir einen tollen Blumenstrauß geschenkt *freu*.

Wieder Zuhause, haben wir Kaffee getrunken und dann bin ich raus in den Garten, während der GöGa sich eine Sendung im Fernsehen angesehen hat. Ich fand das Wetter einfach zu schön, um drinnen zu bleiben.

Nach dem Abendessen ist der GöGa zur Kirche gefahren. Ich habe es mir auf der Couch bequem gemacht und warte jetzt darauf, dass der GöGa wieder nach Hause kommt. Dann werden wir den Tag ruhig ausklingen lassen sm_daumen.gif.

Nickname 19.04.2014, 21.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Disneyabend

 
Ich liebe die alten Disney-Zeichentrickfilme. Als Kind habe ich viele davon im Kino erlebt, einige besitze ich heute noch auf Video oder DVD. Auch den GöGa konnte ich dafür begeistern. Deshalb haben wir uns gestern Abend das Dschungelbuch angesehen.

Danach wurde Rapunzel gezeigt. Auch diesen Film haben wir gesehen (zum ersten Mal) und vor allem herzhaft über den Gaul "Maximus" gelacht.

Ich persönlich finde Zeichentrick schöner, als die animierten Filme, aber diese Zeiten sind wohl vorbei sm_zwinker.gif.

Nickname 19.04.2014, 08.50 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Stille

 
Ein sehr ruhiger Tag. Nicht nur für uns. Es ist auch draußen ruhig. Kaum ein Auto fährt vorbei, kaum ein Spaziergänger geht vorbei, die Kirchenglocken läuten nicht. Ungewohnte Stille.

Nickname 18.04.2014, 16.50 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Vier freie Tage

 
Herrlich, einfach nur frei. Außer am Sonntag, wo wir zu einem 40. Geburtstag eingeladen sind, haben wir nichts geplant. Je nachdem, was das Wetter macht, fällt uns vielleicht ganz spontan noch etwas ein. Und wenn nicht, dann wird einfach relaxt oder neudeutsch: gechillt *gg*.

Nickname 17.04.2014, 20.35 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Inside 7 am Mittwoch




Auf meinem Tisch … ist im Moment das Notebook und ein Pott Kaffee.

Auf meinem (Schaukel-)Stuhl … sitze ich sehr gerne, weil er bequem ist.

In meinem (Küchen-)Schrank … herrscht geordnetes Chaos sm_zwinker.gif.

Im Bad … bin ich morgens immer sehr flott. Zähne putzen, duschen, abtrocknen, kämmen, fertig.

Im Keller …
ist nicht viel Platz, aber für ein paar Flaschen Wein reicht er vollkommen aus .

Auf den Schränken ... im Schlafzimmer ist nichts, da sie deckenhoch sind.

In den Zimmerecken ... sammelt sich der meiste Staub. Immer genau dort, wo ihm am schwersten beizukommen ist sm_ichsagnix.gif.

Nickname 16.04.2014, 20.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Manche Verwandte ...

 
... trifft man nur auf Beerdigungen, wie auch heute mal wieder. Ist schon blöd, wenn die Familie fast übers ganze Land verstreut ist.

Nickname 16.04.2014, 19.20 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Alles für die Katz #8

 

 
Erinnerung an Brian. Er legte sich gerne vor unsere Schlafzimmertüre und wartete darauf, dass sich die Türe öffnet. Meistens vergeblich, denn das Zimmer war tabu für alle Miezen, seit dem Brian sich einmal dort versteckt hatte und wir ihn eingeschlossen haben.

"Ich bin so müde und würde gerne im Bettchen von den Zweibeinern schlafen ...
 

 

 

 
... niemand macht die Türe auf, dann schlafe ich eben hier."
 
 

Nickname 15.04.2014, 20.00 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Ich mag keine ...

 
... Beerdigungen. Meist drücke ich mich erfolgreich davor, aber morgen geht das nicht. Eine Schwester meiner Mama ist verstorben, und da will ich meine Mutti diesen schweren Gang auf keinen Fall alleine gehen lassen.

Nickname 15.04.2014, 19.05 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Langer Sonntag

 
Der GöGa ist schon seit 10 Uhr in Sachen Schützenverein unterwegs. Viel Zeit für mich, was auch mal schön ist, aber so langsam könnte der Herr sich wieder blicken lassen sm_bigsmile.png.

Nickname 13.04.2014, 18.55 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Der Wetterfrosch ...

 
... hat Wort gehalten. Es ist sogar so schön geworden, dass der Nachmittagskaffee im Garten geschlürft werden kann. Das werde ich auch garantiert gleich tun sm_cool.png.

Nickname 12.04.2014, 14.55 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Nebel

 
Ob der sich bald auflöst? Der Wetterfrosch hat es versprochen sm_zwink.gif. Die gesammelte Shirt-Parade wartet frisch gewaschen darauf, endlich im Wind trocknen zu dürfen, aber im Moment ist es noch viel zu feucht draußen.

Nickname 12.04.2014, 10.15 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Endlich Freitag Nachmittag

 
Eine furchtbar langweilige Arbeitswoche ist geschafft. Es war wenig zu tun, das Telefon klingelte nur selten. Viele Kunden und Lieferanten waren nicht erreichbar, denn diese Woche fand eine Fach-Messe für unsere Branche statt, wo sich die meisten Geschäftspartner aufhielten.

Die nächsten zwei Wochen werden bestimmt auch nicht interessanter, denn in NRW beginnen heute die Osterferien. Wenigstens sind es durch die Feiertage, auch für das arbeitende Volk zwei kurze Wochen.

Nickname 11.04.2014, 15.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Das Päckchen ...

 
... das ich gestern zum Thema der Inside 7 gemacht hatte, ist heute angekommen. Nur zwei Tage nach der Bestellung .

Nickname 10.04.2014, 21.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Inside 7 am Mittwoch




Zugegeben … ich bin sehr ungeduldig, wenn ich auf bestellte Ware warte.

Zumeist … treffen Päckchen innerhalb von 2 Tagen ein.

Zusehends … kribbeliger werde ich, weil ich nicht weiter komme ohne den Inhalt des besagten Päckchens.

Zuweilen … habe ich das Gefühl, dass ausgerechnet eilige Päckchen besonders lange auf sich warten lassen.

Zweifellos …
ist das nur Einbildung sm_bigsmile.png.

Zweifelsfrei … ist die Sendung unterwegs.

Zweifelsohne ... wird das Päckchen genau so schnell eintreffen, wie alle anderen vorher. Davon gehe ich zumindest mal aus.

Nickname 09.04.2014, 16.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Wenn das Wetter ...

 
... nicht gut ist, dann kann man sich selbst etwas Gutes tun .

Der GöGa und ich haben im Städtchen etwas erledigt. Danach haben wir uns in der Lieblings-Eisdiele jeder einen schönen großen Eisbecher gegönnt.

Gleich kommt der Wetterbericht für unsere Region. Mal sehen, was uns der April in den nächsten Tagen beschert. Ich bin auf alles gefasst sm_bigsmile.gif.

Nickname 08.04.2014, 19.10 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Der April ...

 
... macht seinem Namen alle Ehre. Regen, Sonne, Wind, Sturm, sogar Hagel, das alles gab es heute schon. Vom Büro zum Auto bin ich halbwegs trocken gekommen. Gerade als ich im Auto saß, kam ein ordentlicher Guss runter. Ein paar Kilometer weiter bin ich erst durch eine Hagelwolke gefahren, um gleich danach von der Sonne geblendet zu werden.

April, April, macht was er will sm_grins.gif.

Nickname 08.04.2014, 16.35 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Wetten dass

 
In jedem Fernseh-Magazin wird heute das Ende von "Wetten dass" besprochen, diskutiert, kommentiert. Es ist schade für die Fans der Sendung, mir allerdings ist es egal. Ich habe in den ganzen Jahren genau eine einzige Sendung von Anfang bis Ende gesehen, und das ist schon ewig her. Ich kann mich noch nicht einmal daran erinnern, wer in dieser Folge der Showmaster war.

Nickname 07.04.2014, 18.20 | (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Gestern ...

 
... wären wir gerne zum Trödelmarkt gegangen. Aber ab dem Mittag hat es bei uns geregnet. Nicht genug Wasser für die Natur, aber zu viel für einen Flohmarktbesuch.

Nickname 07.04.2014, 17.15 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Nachdem es ...

 
... den ganzen Tag regnerisch und diesig war, ist vorhin doch noch die Sonne raus gekommen. Es ist nicht warm, aber mit einer Strickjacke gewappnet, lässt es sich gut aushalten. Ich habe das genutzt und ein halbes Stündchen Unkraut gezupft. Nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber nur draußen zu sitzen, war mir zu öde.

Nickname 05.04.2014, 18.15 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Ich stelle fest ...

 
... nagelneue Nummernschilder an einem von Saharasand und Nieselregen furchtbar dreckigen Auto, das sieht schlimm aus sm_bigsmile.png. Nächste Woche muss der Wagen unbedingt gewaschen werden!

Nickname 05.04.2014, 10.10 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Das ging erstaunlich flott

 
Zwanzig vor acht waren wir am Straßenverkehrsamt. Vor uns schon eine lange Schlange.

Um zehn vor acht machte der Schilderfritze auf. Ich sofort dort hin und war die erste, um die neuen Schilder machen zu lassen. Der GöGa blieb derweil in der Reihe stehen.

Pünktlich um acht wurde das Amt geöffnet. Jetzt erst mal Nümmerchen ziehen. Wir bekamen die Nummer 19. Wir setzten uns hin und hatten uns schon auf eine längere Wartezeit eingestellt, aber es ging recht flott. Immerhin sechs Schalter waren geöffnet.

Noch während die nette Dame fleißig die neuen Fahrzeugscheine und -briefe ausstellte, ließ sie mich schon am Kassenautomaten die Gebühren bezahlen. Als ich mit den Quittungen zurück kam, war alles fertig. Sie übergab uns nur noch die Schilder mit den Stempeln und die Unterlagen und wir konnten gehen.

Da war es noch nicht einmal halb neun. Es hat sich also gelohnt, zu zweit zu fahren sm_daumen.gif.

Nickname 05.04.2014, 09.25 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Kennzeichenwechsel

 
Vor etwa einem Jahr wurde das ehemalige Auto-Kennzeichen unseres Altkreises wieder eingeführt. Da uns beiden das viel viel besser gefällt, hatte ich damals sofort schöne passende Nummern für unsere Autos reserviert. Ostern laufen die Reservierungen ab. Es wird also Zeit, sich zu kümmern.

Die Unterlagen liegen bereit, morgen früh wollen wir zum Straßenverkehrsamt fahren. Der GöGa soll mit, damit ich nicht mit Vollmachten hantieren muss, denn beide Wagen sind auf ihn zugelassen.

Nickname 04.04.2014, 16.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Bin gespannt ...

 
... ob ich in der nächsten Nacht mehr Ruhe finde. Gestern Abend bin ich wie gewohnt um halb elf ins Bett gegangen, konnte aber einfach nicht einschlafen. Bin immer nur kurz eingenickt und war nach ein paar Minuten wieder wach. Um ein Uhr habe ich das letzte mal bewusst auf die Uhr gesehen. Als dann um sechs der Wecker rappelte, war ich wie gerädert.

Trotzdem werde ich auch heute wieder um halb elf in der Kiste verschwinden, obwohl meine innere Uhr erst halb zehn meldet, denn auch morgen wird der Wecker wieder pünktlich klingeln.

Blöde Zeitumstellung!

Nickname 02.04.2014, 21.15 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Inside 7 am Mittwoch




Draußen vor der Tür … ist es herrlich anzusehen, wie die Tulpen so nach und nach erblühen. Heute habe ich auch schon die erste Erdbeerblüte entdeckt. Es ist alles so früh dran, dieses Jahr.

Drinnen … ist noch viel zu tun, bis alles so ist, wie ich es mir wünsche. Es würde schneller voran gehen, wenn mehr vom dafür nötigen Kleingeld vorhanden wäre sm_zwink.gif.

Ich fühle … mich manchmal total ausgelaugt.

Ich lese … sehr gern, aber momentan mache ich anderes lieber.

Immer wenn …
es das Wetter erlaubt, verlagere ich meine Tätigkeiten nach draußen, sofern es möglich ist.

Ich freue mich … über die zur Zeit fast sommerlichen Temperaturen. Leider soll es nicht so bleiben.

Ich sollte vielleicht ... alles etwas gelassener sehen. Allerdings ist das leichter gesagt, als getan.

Nickname 02.04.2014, 20.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Alles für die Katz #7




Eine tolle Idee, wie ich finde.
Entdeckt vor ein paar Jahren in Bernkastel-Kues:

 
 


 

Nickname 01.04.2014, 19.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

April, April

 
In den April geschickt wurde ich (bisher) nicht. Es hat noch nicht einmal jemand versucht. Scheint wohl ganz aus der Mode gekommen zu sein.

Nickname 01.04.2014, 17.25 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 4-2014

Zeitumstellung

 
Eine der vielen überflüssigen Sachen. Heute morgen musste der Wecker mich wachklingeln, und das wird sich auch erfahrungsgemäß in absehbarer Zeit nicht ändern. Meine innere Uhr tickt einfach anders.

Nickname 31.03.2014, 16.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Wasser marsch

 
Draußen ist es wunderschön, aber es ist alles ziemlich trocken. Deshalb habe ich, bevor ich etwas anderes im Garten mache, die Wasserstellen für die Vögel gereinigt und mit Regenwasser frisch befüllt.

Nickname 29.03.2014, 14.40 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Raus :-)

 
Mittlerweile zeigt das Thermometer schon 17 Grad im Schatten an. Also nichts wie raus an die frische Luft sm_cool.png.

Nickname 29.03.2014, 12.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Neugierig am Donnerstag



Kerstin möchte wissen:

DIES & DAS

1) Hast Du einen oder mehrere Spitz- oder Kosenamen? Und wer darf Dich so nennen?
Einen Spitznamen habe ich nicht. Zumindest ist mir noch keiner zu Ohren gekommen. Es sei denn mein von einigen Kollegen abgekürzter Nachname zählt als Spitzname.
Meine Mutter nannte mich früher Spatz und der GöGa nennt mich schon mal Krümel oder Knirps, wahrscheinlich weil ich mehr als einen Kopf kleiner bin als er sm_bigsmile.gif.

2) Wie isst Du eine Pizza?
Das kann ich komplett von Kerstin übernehmen: Ich esse erst komplett den Rand und arbeite mich dann im Kreis bis zur Mitte vor.

3) Wieviele Paar Schuhe besitzt Du?
Viel zu viele, obwohl ich mir höchstens ein oder zwei neue Paare pro Jahr kaufe. Das kommt einfach daher, dass ich kaum Schuhe entsorge. Weil ich sie nicht verschleiße, sind sie mir zu schade, mich davon zu trennen.

4) Welchen Charakterzug lehnst Du ab?
Überheblichkeit, Unehrlichkeit, Ungerechtigkeit, Gewalttätigkeit .....

5) Verrätst Du uns etwas, was wir von Dir vielleicht bisher noch nicht wussten?
Ich habe manchmal verrückte Ideen, die aber (vielleicht auch besser so sm_zwinker.gif) höchstwahrscheinlich nie Wirklichkeit werden.

Nickname 27.03.2014, 21.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: NaD

Clever gemacht

 
Da hat sich dieser rea.le Supermarkt mal wieder clever was ausgedacht. Bringt diese Minis für den Spielzeug-Kaufladen raus, auf die besonders kleine Nichten total abfahren. Und die (brave) Großtante achtet natürlich jetzt bei jedem Einkauf darauf, dass sie auch ja nicht vergisst, die Minis mitzunehmen. Manchmal möchte ich wieder Kind sein sm_bigsmile.png.

Nickname 26.03.2014, 21.10 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Als ich ...

 
... mir gerade die Inside 7 vorgenommen hatte, ist mir aufgefallen, dass ich fast eine Woche nichts mehr hier geschrieben habe. Zur Zeit gibt es einfach nicht viel, das ich in die Welt hinaus posaunen kann.

Nickname 26.03.2014, 17.35 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Inside 7 am Mittwoch




Erfahrungen … sind dazu da, dass man von ihnen lernt.

Lebensklugheit … erwirbt man durch die gemachten Erfahrungen.

Dummheit … ist leider nicht heilbar sm_zwinker.gif.

Kleine Ärgernisse … bringen mich schon lange nicht mehr aus der Fassung.

Als ich jung war …
hatte ich eine bestimmte Vorstellung von meiner Zukunft. Aber wie so oft im Leben, kam dann alles ganz anders .....

Immer häufiger … stören mich meine eigenen Unzulänglichkeiten.

Warum eigentlich ... bekomme ich manche Dinge nicht auf die Reihe?

Nickname 26.03.2014, 17.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Frühlingsanfang

 
Ein Tag wie aus dem Bilderbuch. Direkt als ich nach Hause kam, habe ich alle Türen und Fenster aufgerissen geöffnet, um den Frühling ins Haus zu lassen. Ich habe die Hängematte hervor geholt und mich draußen aufgehalten, so lange die Sonne meinen Platz erwärmt hat. Da es schon morgen wieder um einiges kälter und nasser werden soll, musste ich dieses schöne Wetter einfach auskosten.

Nickname 20.03.2014, 18.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Mini-Stöckchen


Mitgenommen von Sammy

1. Bist du leicht zu überzeugen?

Jein. Ich lasse mich überzeugen, aber wer mich überzeugen will, muss gute Argumente bringen, sonst wird das nichts.

2. Bist du nachtragend?

Nein, eigentlich nicht. In ganz schlimmen Fällen begegne ich Menschen, die mich verletzt haben, danach mit einer gewissen Zurückhaltung.

3. Bist du manchmal neidisch?

Nein, ich gönne Jedem sein Glück.

4. Könntest du dir vorstellen mal eine zeitlang im Ausland zu leben?

Vorstellen kann ich es mir.

5. Könntest du dir vorstellen auszuwandern?

Für immer und ewig? Ich glaube nicht.

6. Bist du Links- oder Rechtshänder?

Umerzogener Linkshänder. Ich schreibe mit rechts, mache sonst (fast) alles mit links.

7. Was ist dir am meisten verhasst?

Ungerechtigkeit.

8. Auf was könntest du rein gar nicht verzichten?

Das Auto und den Computer.

9. Bist du stur?

Manchmal schon sm_bigsmile.png.

10. Bist du introvertiert oder extrovertiert?

Eher introvertiert.

Nickname 20.03.2014, 17.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014, Stöckchen,

Inside 7 am Mittwoch




Grummelig … werde ich, wenn morgens der Wecker rappelt und zur Arbeit ruft.

Hungrig … nach Sonnenschein und Wärme bin ich.

Aufgeregt … warte ich auf die Auslieferung meiner Bestellung, mit der ich meine kleine Sammlung erweitere.

Erleichtert … stelle ich fest, dass das Paket bereits unterwegs ist.

Zur Belohnung …
wird die Verkäuferin eine sehr gute Bewertung erhalten, wenn alle Teile einwandfrei bei mir eintreffen.

Allerdings … muss ich sehr aufpassen, dass ich es mit meiner Sammelleidenschaft nicht übertreibe.

Keine Angst ... zu haben kann gefährlich sein, weil dann schnell mal die gesunde Vorsicht außer acht gelassen wird.

Nickname 19.03.2014, 16.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Die Natur ...

 
... legt sich mächtig ins Zeug. Heute morgen, als ich zur Arbeit fuhr, trugen fast alle Bäume an der Hauptstraße im Nachbardorf ein zartes weißes Blütenkleid. Noch am Freitag war dort kaum eine Blüte zu sehen.

Dieses Bild fasziniert mich immer wieder im Frühling, wenn die Bäume schon Blüten, aber noch keine oder kaum Blätter tragen.

Nickname 17.03.2014, 16.45 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

...

 
Im Büro ist es allgemein sehr ruhig. Es wird kaum miteinander geredet und noch weniger gelacht. So habe ich das in meinen über dreißig Jahren in diesem Betrieb noch nicht erlebt. Wir hatten eigentlich immer (mal mehr, mal weniger gute) Stimmung während der Arbeit.

Nickname 17.03.2014, 16.05 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014, Büro,

Familie ...

 
... kann ganz schön anstrengend sein sm_zwinker.gif.

Wir waren bis gerade bei Schwager und Schwägerin, deren Geburtstage nachfeiern. Jetzt freue ich mich auf die Couch.

Nickname 16.03.2014, 20.05 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Alles für die Katz #6




So schnell vergeht die Zeit, Kalles schöne Aktion ist wieder dran.

Typisch für Madame Katze. Der GöGa hatte diesen Betonring nur ganz kurz dort abgelegt, um ihn gleich darauf zu verarbeiten, schon hatte Aurora ihn entdeckt und direkt getestet, ob er sich für sie eignet *gg*.
 

 

Nickname 15.03.2014, 10.00 | (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Es regnet

 
Gerade schaue ich aus dem Fenster ob es regnet, da sehe ich zwei Fasanenweiber über unseren Rasen staksen und nach etwas fressbarem picken. Fotos habe ich gemacht, die sind aber leider nichts geworden, weil die Hühner nicht einen Moment still gehalten haben.

Nach den letzten schönen Tagen ist es heute richtig dunkel. Dabei hätte mir gerade heute etwas Sonnenschein bestimmt gut getan, um meine Stimmung aufzuhellen. Die Sache gestern hat mich mehr mitgenommen, als ich gedacht hätte.

Nickname 15.03.2014, 09.30 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Endlich Wochenende

 
Immer wenn man denkt, schlimmer geht’s nimmer, dann wird noch eins oben drauf gesetzt.

Von jetzt auf gleich gab es eine Umstrukturierung in einigen Abteilungen. Nun ist allgemeines Stimmungstief im Büro. Zumindest bei den meisten. Nur drei Leute finden das so in Ordnung. Nämlich die Leute, die auf Kosten anderer Kollegen von der Sache profitieren, weil sie sich erfolgreich beim Chef eingeschleimt haben.
Ein Kollege, der sehr bald in Rente geht, somit nichts zu verlieren hat, betitelt die drei sehr höflich als "Dickdarm-Spezialisten“ sm_bigsmile.gif.

Nickname 14.03.2014, 17.15 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014, Büro,

Inside 7 am Mittwoch




Kaffee … geht in jeder Lebenslage! Morgens ist Kaffee ein "Muss", nachmittags ein "Soll" und abends ein "Kann".

Tee … trinke ich immer im Büro (natürlich erst nach dem Morgenkaffee).

Kakao … ist besonders lecker, wenn es draußen kalt ist und ich mich aufwärmen möchte.

Kartoffeln … mag ich in allen Variationen, nur Salzkartoffeln stehen nicht ganz so hoch im Kurs bei mir.

Backwaren …
sind wohl das einzige, worauf ich gut verzichten könnte.

Fleisch … darf gerne auf den Tisch, muss aber nicht unbedingt.

Gemüse ... ist absolut mein Ding. Wahnsinnig gerne esse ich Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Grünkohl, Wirsing usw. Nur Porree, Spargel und dicke Bohnen mag ich gar nicht.

Nickname 12.03.2014, 16.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Soeben entdeckt

 
Ein Meisenpärchen hat den Nistkasten im Garten bezogen *freu*.

Nickname 11.03.2014, 18.35 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Frühlingswetter

 
Auch heute ist ein schöner Frühlingstag, den es zu nutzen gilt. Jede mögliche Minute verbringe ich draußen. Es tut gut, die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren.

Nickname 10.03.2014, 16.15 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Man hat es gemerkt,

 
dass es der erste schöne Sonntag war. Lange Schlangen wartender Eishungriger waren vor sämtlichen Eisdielen zu sehen, um entweder einen Sitzplatz zu erhaschen oder ein Eis in die Hand zu bekommen. Auch uns hatte die Lust auf einen leckeren Eisbecher gepackt. Allerdings hatten wir keine Lust uns anzustellen, daher haben wir zuerst einen schönen langen Spaziergang gemacht. Als wir nach dem Spaziergang wieder bei unserer Lieblings-Eisdiele angekommen waren, war der größte Andrang vorbei und wir konnten es uns draußen gemütlich machen. Ich finde, der erste Eisbecher im Frühling schmeckt immer besonders gut.

Nickname 09.03.2014, 20.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Ungewöhnlicher Besuch

 
Heute Morgen beim Nachbarn auf der Wiese:
 

Nickname 09.03.2014, 10.30 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Schnell die Türe zu

 
Eine dicke fette Hummel tummelt sich gerade an der Türe und macht Anstalten, ins Haus zu fliegen. Das finde ich gar nicht gut, deshalb habe ich die Türe  geschlossen und beobachte nun durchs Fenster, was der Brummer macht. Nicht, dass ich ein Problem hätte damit, aber ich fände es schade, wenn ich das Tierchen in ein paar Tagen drinnen tot auffinden würde, weil es zugrunde gegangen ist.

Nickname 08.03.2014, 16.50 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Gartensaison eröffnet ;-)

 
Die Wäschespinne ist zum ersten Mal in diesem Jahr im Einsatz, und ich werde gleich mein Mittagessen draußen genießen sm_daumen.gif.

Nickname 08.03.2014, 12.45 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Wunderschön

 
Es sah traumhaft schön aus, als die Sonne heute Morgen auf den mit Raureif bedeckten Garten und die Dächer schien. Am liebsten wäre ich direkt raus gegangen, aber es war noch lausig kalt. Mittlerweile sind es schon neun Grad und die Temperatur steigt langsam aber kontinuierlich an.

Für mich wird es bestimmt ein schöner Tag. Der GöGa hat es weniger gut. Er hatte gestern einen Unfall (ihm selbst ist zum Glück nichts passiert), aber die Maschine, mit der er unterwegs war, hat ziemlichen Schaden genommen. Nun verbringt er den heutigen Tag in der Werkstatt, denn das defekte Gerät wird gebraucht und muss schnellstens wieder einsatzbereit sein.

Nickname 08.03.2014, 09.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Aschermittwoch

 
Die tollen Tage sind vorbei. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge packe ich die Kostüme weg fürs nächste Jahr. Einerseits ist schade, dass Karneval vorbei ist, andererseits reicht es jetzt auch. Wir waren von Freitag bis gestern jeden Abend unterwegs. Noch mehr Karneval wäre nicht mehr schön.

Nickname 05.03.2014, 18.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014

Inside 7 am Mittwoch




Musik … weckt mich morgens und begleitet mich beim Auto fahren (ich fahre viel Auto *g*).

Bücher … sind wichtig, aber in Zeiten des Internets nicht mehr ganz so unverzichtbar für mich, wie früher.

Düfte … sind überall, mal besser, mal schlechter. Schöne Düfte wirken positiv. Ein gut duftendes Essen schmeckt doch gleich doppelt so gut, und duftende Blumen machen gute Laune.

Mein Lieblingsstück … ist mein Notebook. Damit kann ich eure Blogs besuchen sm_daumen.gif.

Mein Lieblingsplatz …
ist der Sonnenplatz im Garten, den ich hoffentlich bald wieder nutzen kann. Für das nächste Wochenende sind bis zu 18 Grad angesagt.

Ich lese gerade … "Voll Speed", Erdmännchen als Ermittler, zum wegwerfen komisch.

Vor der Linse ... tut sich im Moment gar nichts. Irgendwie habe ich keine Lust zu fotografieren sm_cry.gif.

Nickname 05.03.2014, 18.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Der Rosenmontagszug ...

 
... ist trocken über die Bühne gegangen. Das freut mich für alle, die sich mit den Wagen und Kostümen viel Arbeit gemacht haben und natürlich auch für die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand sm_daumen.gif.

Nickname 03.03.2014, 17.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014, Karneval,

Rosenmontag

 
Höchster Feiertag aller Jecken.

Während der GöGa im Städtchen ist und gleich (ab 14.11 Uhr) im Rosenmontagszug Traktor fährt, mache ich es mir gemütlich vor dem Fernseher, wo zur Zeit der Kölner Rosenmontagszug übertragen wird.

Nickname 03.03.2014, 13.55 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014, Karneval,

Fastelovend zesamme :-)

Wir sind voll (aber nicht volltrunken) im Geschehen sm_narr.gif

Am Freitag haben wir eine wieder sehr tolle Sitzung in Köln erlebt. Irgendwann gegen drei Uhr in der Früh waren wir Zuhause.

Am Samstagabend haben wir uns zuerst im Nachbardorf den Nachtzug angesehen und anschließend waren wir beim Kostumball im Städtchen, dort wo der GöGa Mitglied in der KG (Karnevals-Gesellschaft) ist.

Gestern Mittag haben wir uns den Karnevals-Umzug in einem anderen Nachbardorf angeschaut und sind anschließend ins Städtchen gefahren, den Kinderzug zu bewundern. Nach einer kleinen Ruhepause und einem kräftigen Abendessen, sind wir dann wieder ins Städtchen, zu einer weiteren Veranstaltung der KG des GöGa.

Bis jetzt hatten wir viel Spaß.

Nickname 03.03.2014, 12.15 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 3-2014, Karneval,

Alles für die Katz #5




Da Madame Katze ziemlich deutlich zeigte, dass sie sich allein nicht wohl fühlt, nachdem ihr Freund Brian über die Regenbogenbrücke gegangen war, suchte Frau Nachbarin nach einem neuen Gefährten für Madame und fand dieses süße Katerchen:

Nickname 01.03.2014, 11.00 | (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Wieverfastelovend

 

Nickname 27.02.2014, 11.11 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014, Karneval,

Karneval kommt ...

 
... und hier sieht es wieder aus wie ... ... bei Hempels unterm Sofa jedes Jahr um diese Zeit.

Für die kommenden Tage habe ich die Sachen zum Verkleiden durchgesehen, und alles was wahrscheinlich benötigt wird, griffbereit aufgehängt. Lieber ärgere ich mich über den Wäscheständer mit Klamotten, der für ein paar Tage im Weg steht, als dass ich den GöGa an den Schrank lasse. Dann liegt nämlich alles überall verteilt herum und gefunden wird nichts mehr sm_zwinker.gif.

Nickname 26.02.2014, 20.05 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014, Karneval,

Inside 7 am Mittwoch




Unter meinem Bett ... verstecken sich die „Kann-man-bestimmt-noch-mal-brauchen“-Sachen, die wahrscheinlich erst wieder gebraucht werden, nachdem sie endlich entsorgt wurden sm_bigsmile.gif.

Im Kühlschrank ... und in der Gefriertruhe lagern genügend Vorräte, damit ich während der „Tollen Tage“ möglichst nicht einkaufen muss.

Ordnung ... ist das halbe Leben! Ich lebe manchmal gerne in der anderen Hälfte sm_zwinker.gif.

Ahnungslos ...
bin ich, wann die Renovierung abgeschlossen ist und ich die Zimmer endlich einrichten kann.

Weggeworfen ...
wird viel zu wenig von dem (unnützen) Zeugs, das sich immer wieder ansammelt.

Ich muss nochmal ... rigoros Tabula rasa machen.

Absolut nervtötend ... ist für mich die Warterei auf Handwerker und/oder Helfer. Wenn ich könnte, würde ich alles selbst machen.

Nickname 26.02.2014, 16.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Wahnsinn :-)

 
Die Sonne scheint und erwärmt meinen (fast) windgeschützten Gartenplatz. Frühling im Winter. Vor Erledigung der Hausarbeit wenigstens für ein Weilchen draußen sitzen, einen Kaffee genießen und dabei die frechen Spatzen beobachten. So gefällt es mir sm_daumen.gif.

Nickname 24.02.2014, 16.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Gemütlicher Sonntag

 
Gestern haben wir den Geburtstag vom Schwesterherz gefeiert. Zum Kaffee gab es u.a. meinen Lieblings-Käsekuchen (eigentlich ein fränkischer Käse-Plootz). Davon kann ich kaum genug kriegen und muss mich immer schwer bremsen *gg*. Schwesterherz kann den nämlich fantastisch backen, nach dem Rezept von unserer Oma.

Nickname 24.02.2014, 15.30 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Die Störche sind angekommen

 
Nicht hier, denn in unserer Gegend gibt es, soweit ich weiß, keine Störche. Aber per Webcam aus dem Mannheimer Luisenpark (zu finden unter "Links"), habe ich ein Storchenpaar gesehen, und auch die Inge aus HH hat einen Storch in Hamburg gemeldet *freu*.

Nickname 22.02.2014, 13.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Vorher - Nachher

 
Das ist meine allererste Puppe (Marke Cellba, ca. 38 cm groß), wie sie jahrelang ihr Dasein bei mir gefristet hat. Sie sah so schlimm aus, weil sie in Kindertagen viel (inclusive Matsch, Sandkasten und Badewanne) ertragen musste:
 

 
Und nun, nach fünf Monaten Aufenthalt in der Puppenklinik, sieht sie wieder hübsch aus:
 

 
Ich finde, die lange Wartezeit hat sich gelohnt. Man sieht zwar immer noch kleine Macken Narben, aber das war so abgesprochen. Frau Doktor sollte bestmöglich restaurieren, durfte aber keine Ersatzteile verwenden. Schließlich zählt mein Püppchen schon fast 53 Lenze und sollte nach der Kur nicht aussehen, als käme sie gerade frisch aus der Spielwarenabteilung.

Nickname 22.02.2014, 11.45 | (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Was lange währt ...

 
... wird hoffentlich besonders gut.

Mein Puppenkind, das ich im letzten September in die Obhut von Frau Puppendoktor gegeben hatte, ist endlich geheilt und möchte abgeholt werden. Am liebsten wäre ich gleich nach dem Telefonat heute Nachmittag los gefahren, aber die Öffnungszeiten der Puppenklinik machen es mir erst am Samstag möglich, meine Puppe abzuholen.

Ich bin schon sehr gespannt, wie gut Frau Puppendoktor mein ziemlich lädiertes Sorgenkind restauriert hat. Am Samstag, wenn das Püppchen wieder Zuhause ist, gibt es Vorher-Nachher-Fotos.

Nickname 20.02.2014, 19.15 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Inside 7 am Mittwoch




My home ... soll my castle werden! Wenn ich schon nicht in meinem Wunschort leben kann, dann muss wenigstens das Zuhause nach Wunsch sein. Im Moment ist es aber nicht sehr gemütlich. Die Renovierung geht nur schleppend voran, da der GöGa immer wieder anderweitig Termine hat, die ja sooo viel wichtiger sind, als die Fertigstellung unserer Wohnung sm_cry.gif.

In meinem Leben ... läuft gerade nicht alles so, wie ich es gerne hätte (besonders im Job).

Gerade gestern ... ist mir etwas zu Ohren gekommen, dass es nicht besser macht.

Allerdings ...
betrifft es nicht mich persönlich, aber indirekt eben doch.

Ich liebe es ...
Pläne für die Wohnungseinrichtung zu schmieden und sie fein säuberlich aufzuzeichnen.

Bedauerlich ... ist, dass meine Ideen sehr umfangreich, aber die Mittel relativ überschaubar sind.

Vielleicht sollte ich ... mal mein Glück im Lotto versuchen sm_zwinker.gif.

Nickname 19.02.2014, 16.00 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Wenn nur ...

 
... der heftige Wind nicht wäre, könnte ich es draußen gut aushalten. Das Thermometer in der Sonne zeigt gerade 17 Grad an. Herrlich!

Nickname 15.02.2014, 12.15 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Alles für die Katz #4




So schnell vergeht die Zeit. Erst als ich eben verschiedene Blogs anklickte, fiel mir auf, dass heute der 15. und somit Kalles Projekt an der Reihe ist.

Da ich mangels eigener Katzen nur auf mein Archiv zurück greifen kann, zeige ich euch meine missglückten Versuche Portraitaufnahmen zu machen, um die verschiedenen Augenfarben der damals drei Miezen von Frau Nachbarin einzufangen.

Brian mit bernsteinfarbenen Augen:
 

 
Madame Katze, die eigentlich Aurora heißt, mit blauen Augen
 

 
und Sputnik (der immer zur Seite geguckt hat, wenn ich den Auslöser gedrückt habe) mit den grünen Augen
 

Nickname 15.02.2014, 10.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Neugierig am Donnerstag



Kerstin möchte wissen:

WIR KÖNNEN ALLES - AUSSER HOCHDEUTSCH

DIALEKTE/MUNDART

"Gut die Hälfte aller weltweit gesprochenen Sprachen sind vom Aussterben bedroht. Dazu gehören selbstverständlich auch die Dialekte. Deshalb hat die UNESCO im Jahr 2000 den "Internationalen Tag der Muttersprache" ausgerufen, zur „Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit“. Dieser Gedenktag wird jährlich am 21. Februar begangen. Passt zeitlich also super zu meinem Thema heute!"

1) Wohnst Du in einer dialektgeprägten Gegend? Welcher Dialekt wird dort gesprochen?
Ich lebe mitten im Dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen. Hier wird auch im täglichen Miteinander noch Dialekt gesprochen. Die hiesige Sprache ist ähnlich dem "Kölsch". Unterschiede gibt es teilweise in der Aussprache, manche Worte sind dem Düsseldorfer und wenige Worte dem Öcher (Aachener) Platt näher.

2) Sprichst Du selbst Dialekt?
Mittlerweile kann ich es. Am allerbesten funktioniert es, wenn ich in Rage bin . Meistens aber spreche ich Hochdeutsch (oder zumindest das, was ich dafür halte *gg*).
Den Dialekt habe ich gelernt, wie eine Fremdsprache, obwohl ich schon immer im Rheinland lebe. Da beide Elternteile nicht aus dem Rheinland stammen (Mutter ist Preussin, Vater war Franke), wurde Zuhause nur "anständig hochdeutsch" geredet.

3) Welche Dialekte hört ihr gerne und welche gar nicht?
Ich mag jeden Dialekt, den ich einigermaßen verstehen kann.

4) Magst Du Mundartmusik/Mundartrock? Was denn da speziell?
Wenn schon Mundart, dann "Kölsch". Brings und BAP zum Beispiel.

5) Nenn uns doch mal so typische Wörter deines Heimatdialektes!
Geschrieben, wie es bei uns ausgesprochen wird:
Prumme = Pflaumen
Prummetaat = Pflaumenkuchen
Bromele = Brombeeren
Knurschele = Stachelbeeren
Öllich = Zwiebel
Schawuur = Wirsing
(Ich merke gerade, ich denke nur ans essen *gg*)

6) Findest Du Dialekte schützenswert? Und wie könnte man das am Besten bewerkstelligen?
Ich finde schon, dass die Dialekte nicht aussterben sollten. Dadurch geht ein Stück Heimat verloren.
Wir hatten einen Lehrer, der das schon früh erkannt hatte. So legte er in der Deutschstunde Wert auf Hochdeutsch, forderte uns aber z. B. im Musikunterricht auf, "Platt" zu sprechen, damit der Dialekt erhalten bleibt.

Nickname 13.02.2014, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: NaD

Sonnenschein

 
Der schöne Sonnenschein konnte mich zuerst gar nicht erfreuen, obwohl ich eine Stunde früher Feierabend gemacht habe. Denn statt die Sonne genießen zu können, hatte ich einen Termin beim Zahnarzt. Da aber alles bestens in Ordnung ist, der Termin dadurch sehr schnell abgehakt war und das Autochen ohne Zeitbegrenzung im Parkhaus stand, konnte ich doch noch durchs Städtchen bummeln *freu*.

Egal ob Gärtnerei, Supermarkt oder 1-Euro-Laden, vor vielen Läden standen Tische voll mit Frühlingsblühern. Das war so schön bunt, dass es mir (positiv) aufgefallen ist.

Nickname 11.02.2014, 16.45 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Montag

 
Die Arbeit kam heute viel schneller rein, als ich sie erledigen konnte. Somit ist noch eine Menge für morgen liegen geblieben, obwohl das Arbeitstempo sehr hoch war. Ich sehe es positiv und nenne es Arbeitserhaltungs-Maßnahme *gg*.

Diesen hektischen Tag werden wir ganz gemütlich mit Inspector Barnaby ausklingen lassen.

Nickname 10.02.2014, 19.55 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

...

 
Durch die ganze Wuselei ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, etwas zu essen. Erst als ich vorhin fürchterliche Kopfschmerzen bekam, fiel es mir auf. Also Schluss mit Haushalt, denn der läuft mir ja (leider) nicht weg. Jetzt bin ich satt, sitze gemütlich auf der Couch, und meinem Kopf geht es schon bedeutend besser.

Nickname 08.02.2014, 15.35 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Heute Renovierungspause

 
Heute wird nichts getan, dass mit Renovierung zu tun hat. Der GöGa hat sich schon am Vormittag verdrückt, schneidet mit dem Nachbarn Bäume zurück solange das Wetter hält, und ich betätige mich hier. Der Haushalt braucht schließlich auch mal ein bisschen Zuwendung sm_zwinker.gif.

Nickname 08.02.2014, 13.05 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2014

Inside 7 am Mittwoch




Heute Morgen ... hatte ich "Null Bock" auf Arbeit, wie eigentlich jeden Morgen. Früher habe ich wirklich gerne gearbeitet, aber es hat sich in der Firma viel geändert in letzter Zeit.

Nicht jetzt ... stören bitte. Die Inside 7 sollen fertig werden.

Wie hieß denn ... nur Person XY auf dem Foto von der Weihnachtsfeier?

Ich muss noch einmal ...
nachsehen. Mein Namensgedächtnis ist wirklich hundsmiserabel.

Schon wieder ...
sitze ich hier in einem Wust von Unterlagen für die Steuererklärung. Es kommt mir gar nicht so vor, dass die letzte Erklärung schon ein Jahr her ist.

Der innere Schweinehund ... will mich mit immer neuen schönen Ideen von der ungeliebten Arbeit abhalten.

Fast immer ... gewinnt er (normalerweise). Aber diesmal habe ich ihn weggesperrt, mindestens bis die leidige Steuererklärung komplett erledigt ist sm_zwinker.gif.

Nickname 05.02.2014, 16.00 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Alles für die Katz #3




Der Einzug von Madame Katze war überhaupt nicht geplant.

Frau Nachbarin hatte zu dieser Zeit bereits zwei Kater. An einem verregneten Samstag sind sie und ihr Lebensabschnittsgefährte trotzdem ins Tierheim gefahren, um "nur mal zu gucken".

Wie sie mir erzählten, hatten sie sich direkt verliebt, als sie Madame Katze gesehen hatten. Die ungewöhnliche Fellfarbe hatte es ihnen sofort angetan und bei näherem Hinsehen auch die blauen Augen.

Als sie dann vom Schicksal von Madame Katze erfahren haben (sie wurde mit ihrem Wurf Katzenbabys ausgesetzt
) konnten sie nicht mehr widerstehen und haben Madame Katze sofort mitgenommen, um ihr endlich ein schönes Zuhause zu geben.

Madame Katze an einem schönen Frühlingstag als Dachhase. Die Fotos sind zwar schon älter, aber es geht ihr immer noch gut:
 
afdk3-01.jpg
 
afdk3-02.jpg
 
afdk3-03.jpg

Nickname 01.02.2014, 10.00 | (6/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Tapeten?

 
Hätte nicht gedacht, dass ich gleich zwei Kommentare bekomme, wo nicht mehr tapeziert wird .

Ich würde auch viel lieber streichen. Das geht aber leider nicht, weil die Wände nicht dafür geeignet sind.
Wir müssten erst alles neu verputzen, was wir aber nicht einsehen, denn wir wohnen zur Miete. Mit der Tapete werden die kleinen Macken überdeckt sm_bigsmile.png.

Allerdings werden wir nur einmal tapezieren. Mit einer guten neutralen Tapete, die überstreichbar ist. Ab der nächsten Renovierung wird dann nur noch gestrichen.

Wie macht ihr es: Wände streichen oder tapezieren?

Nickname 31.01.2014, 16.40 | (5/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Inside 7 am Mittwoch




Nebensächlich ... zu erwähnen, dass wir immer noch mitten in der Renovierung stecken. Das wird auch noch eine Weile andauern.

Hauptsächlich ... Schmutz macht das Ganze.

Ursächlich ... dafür sind die Schlitze für neue Stromleitungen.

Tatsächlich ...
hatten bzw. haben die Zimmer viel zu wenig Steckdosen.

Fröhlich ...
und hell soll die Wohnung werden.

Nächtliche ... kontroverse Ideenfluten für die zukünftige Einrichtung rauben mir manchmal den Schlaf.

Erfreulich ist ... der Preis für die Tapeten. Ich konnte trotz Sonderpreis noch zwei Eurönchen pro Rolle runterhandeln sm_daumen.gif.

Nickname 29.01.2014, 17.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Fernsehzeit

 
Was ich mir heute Abend ansehe, weiß ich bis jetzt noch nicht. Ich weiß nur, was ich mir auf gar keinen Fall antun werde: Das zweite Programm! Auch wenn ich jetzt virtuelle Prügel beziehe: Diese Sendung mochte ich noch nie leiden, ganz unabhängig vom jeweiligen Vorturner Showmaster.

Nickname 25.01.2014, 20.20 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Ein Abend für mich

 
Mal sehen, was ich damit anstelle. Auf jeden Fall mache ich mir eine (schnelle) Kleinigkeit zu essen und gönne mir ein Gläschen Wein dazu. Dann werde ich mich durch eure Blogs lesen. Später werde ich mich auf die Couch fläzen. Hoffentlich gibt das Fernsehprogramm etwas wenigstens einigermaßen Gescheites her.

Den GöGa habe ich eben zur Kostümsitzung seines Karnevalsvereins gefahren. Selbst hatte ich keine Lust, zu dieser Veranstaltung zu gehen. Die Sitzung ist zwar gut aufgestellt, aber das Publikum ist dort erfahrungsgemäß immer so laut, dass ich von vielen Beiträgen nur die Hälfte mitgekomme. Außerdem wird der GöGa als Vereinsmitglied zwischendurch zu ein paar Tätigkeiten herangezogen, dadurch sitze ich den halben Abend allein am Tisch. Das macht (mir) keinen Spaß, obwohl ich ein Karnevalsjeck bin.

Nickname 25.01.2014, 17.30 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Neugierig am Donnerstag



Kerstin möchte wissen:

MURPHYS GESETZ
„Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“

"Wann hat bei Dir das letzte Mal Murphys Gesetz zugeschlagen und was ist Dir da Alles widerfahren??"

Ich kann mich (zum Glück) nicht an eine solche Situation erinnern. Allerdings kann ich auch nicht mit reinem Gewissen behaupten, dass Murphys Gesetz bei mir/uns noch nie eingetroffen ist. Falls Murphy in der Vergangenheit irgendwann mal zugeschlagen haben sollte, habe ich auf jeden Fall jegliche Erinnerung daran sehr erfolgreich aus meinem Gedächtnis verdrängt sm_bigsmile.png.

Nickname 23.01.2014, 20.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: NaD

Viel zu tun

 
Im Büro ist sehr viel zu tun. Der Kollege hat ein paar Tage Urlaub und ich bin seine Vertretung. Zuhause die Renovierung macht auch genug Arbeit. Immer wieder fehlen Kleinigkeiten, für deren Besorgung ich dann vom GöGa durch die Gegend geschickt werde.

Der Computer, besonders mein Blog, muss dadurch leider etwas zurück stehen. Im Moment bin ich froh, wenn ich wenigstens ab und zu einen Eintrag zustande bringe und auch die drei Projekte erfüllen kann, an denen ich mich beteilige.

Nickname 22.01.2014, 16.50 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Inside 7 am Mittwoch




Vor der Tür ... schickt die Sonne heute öfter ihre Strahlen durch die Wolken. Nach drei Tagen trübem „Grau in Grau“, tut das meiner allgemeinen Stimmung richtig gut.

Ich müsste endlich ... einmal einen Rundumschlag im Gästezimmer Kramzimmer machen. Da liegt bestimmt noch einiges in den Regalen, was ich seit ewigen Zeiten nicht gebraucht, gesucht oder vermisst habe, das also entsorgt werden könnte.

Ich träumte ... die Heinzelmännchen würden das für mich erledigen, aber dann wurde ich wach sm_cry.gif.

Gefreut ...
habe ich mich darüber, dass meine Urlaubstage für 2014 genau so genehmigt worden sind, wie ich sie eingetragen hatte. Da wir mehrere Kollegen sind, die sich gegenseitig vertreten müssen, klappt das nicht immer so reibungslos.

Gelacht ...
habe ich in der Mittagspause mit den Kollegen.

Schlechte Nachrichten ... kann ich absolut nicht gebrauchen.

Kein Irrtum, Inside 7 hatte heute nur 6 Vorgaben.

Nickname 22.01.2014, 16.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Die Sonne ...

 
... bringt die Temperatur auf 13 Grad. Wow, immerhin ist es Winter.
Auf meinem windgeschützten Sonnensitzplatz, lässt es sich draußen gut aushalten. Ich tanke Sonne, so viel ich bekommen kann, um für die nächsten Regentage gewappnet zu sein.

Nickname 18.01.2014, 12.05 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Alles für die Katz #2




mit Fotos aus dem Archiv.
Frau Nachbarin war zu der Zeit auf Dienstreise, daher sah ich nach den Fellflusen. Weil sie nicht sofort zu mir kamen, ging ich auf die Suche und erwischte die beiden im Bett
 
afdk2-01.jpg
 
Als ich (nicht ganz erst gemeint) sagte, dass Katzen nicht ins Bett gehören, dreht Herr Kater demonstrativ den Kopf in die andere Richtung *g*
 

Nickname 15.01.2014, 17.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Inside 7 am Mittwoch




Ich ... habe im Moment wenig Zeit fürs Internet und andere schöne Dinge.

Du ... meine Güte, eine Renovierung macht ganz schön viel Dreck.

Er ... bemüht sich aber auch gar nicht, Schmutz zu vermeiden.

Sie ...
steht schließlich ständig mit Besen und Kehrblech "Gewehr bei Fuß".

Es ...
scheint kein Ende zu nehmen.

Wir ... diskutieren immer noch darüber, wie es später aussehen soll. Die Geschmäcker sind halt (sehr) verschieden.

Ihr ... könnt mir glauben, dass ist ganz schön anstrengend sm_zwinker.gif.

Nickname 15.01.2014, 16.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Insolvenzantrag eines Verlags

 
Die Inge aus HH hat das Thema schon angesprochen: W.elt.b.ild hat Insolvenzantrag gestellt. Wieder müssen viele Menschen um ihren Arbeitsplatz bangen.

Aber ein Insolvenzantrag ist noch nicht unbedingt das Ende. Vielleicht wird eine Lösung gefunden, dass es doch noch weitergeht.

Meine Mama liest sehr viel, bestellt dort immer ihre Bücher. Sie hat keinen Computer, um sich Bücher online zu bestellen. Auch gibt es in ihrer Nähe keinen gescheiten Buchladen. Sie ist somit darauf angewiesen, dass es einen Katalog gibt, wo sie aussuchen kann.
Für den Fall, dass der Verlag abgewickelt wird: Kennt jemand eine gute Alternative zu W.elt.b.ild?

Nickname 11.01.2014, 08.45 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Neugierig am Donnerstag



Kerstin möchte wissen:

Gute Vorsätze? Wichtige Vorhaben? Klare Ziele?

"Gute Vorsätze sind dazu da um gebrochen zu werden! ;-) Aber habt ihr Euch darüber hinaus etwas für 2014 vorgenommen? Etwas was ihr schon lange mal machen wolltet, etwas vollenden was liegengeblieben ist? Schon einen Urlaub gebucht? Oder habt ihr andere Dinge klar im Visier??"

Von guten Vorsätzen halte ich normalerweise gar nichts. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal mit dieser Devise gebrochen, beschränke mich aber auf einen einzigen Vorsatz: Sparen!

Klares Ziel: Es wollen/sollen/müssen vier Zimmer renoviert und teilweise neu eingerichtet werden. Übertriebener Luxus muss nicht sein, allerdings bin ich auch nicht gerade scharf auf Rauhfaser und Apfelsinenkisten. Außerdem möchte ich ein paar Ideen verwirklichen, die vielleicht ein bisschen teurer sind, als die allgemein üblichen Ausführungen sm_zwinker.gif. Durch den ganzen Aufwand soll die Wohnung nicht nur schön, sondern gleichzeitig auch im höheren Alter noch gut bewohnbar sein.

Ich bin selbst schon sehr gespannt, ob alles so klappt, wie wir uns das vorstellen.

Nickname 09.01.2014, 17.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: NaD

In den ...

 
... letzten Tagen habe ich mich hier ein wenig zurück gehalten. Mir war nicht nach bloggen. Statt dessen habe ich dem Kumpel geholfen, der das erste Zimmer verputzt hat, habe danach eine Menge Dreck entsorgt und mir außerdem viele Gedanken gemacht, wie das Zimmer mal aussehen soll. Das ist nicht einfach. Ich habe so viele Ideen, die würden für zehn Zimmer reichen sm_bigsmile.png.

Nickname 08.01.2014, 20.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Inside 7 am Mittwoch




Meine Augen sehen ... manches, was ich nicht unbedingt sehen möchte.

Meine Nase riecht ...
nur durchschnittlich gut. Als Parfümeurin wäre ich nicht geeignet sm_bigsmile.gif.

Mein Mund schmeckt ... den frischen Kaffee, den ich mir gerade gemacht habe.

Meine Haut spürt ...
jede noch so kleine Berührung.

Meine Hände greifen ...
gerne und häufig zur Computermaus. Das bringt schon der Job mit sich.

Meine Füße stehen auf ... festem Boden. Das hoffe ich zumindest sm_zwinker.gif.

Mein Bauch sagt ...
mir oft, was zu tun ist, und er hat fast immer recht.

Nickname 08.01.2014, 19.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Weihnachten Adé

 
Das bisschen Weihnachtsdeko, dass ich hervor geholt hatte, ist wieder in den Kartons verschwunden. Normalerweise räume ich erst nach dem Dreikönigstag am 6. Januar alles weg, aber in dem Zimmer sollen am Montag die Wände verputzt werden.

Nickname 04.01.2014, 15.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Wohin ...

 
... mit der ganzen nassen Wäsche? sm_zwinker.gif

Obwohl ich nicht abergläubisch bin, wird hier von Weihnachten bis Neujahr keine Wäsche gewaschen. Das kenne ich von kleinauf nicht anders und wird deshalb so gehandhabt, ohne darüber nachzudenken.

Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass der Wäscheständer nicht ausreicht, weil man natürlich zu den Festtagen die ganzen feinen Sachen anzieht, die nicht in den Trockner dürfen. Draußen trocknen ist nicht, da ist es nass von oben.

Es war absolut nicht nötig, alles direkt nacheinander zu waschen, aber ich Dickkopf wollte das unbedingt erledigt haben. Über die Folgen hätte ich vielleicht besser vorher nachdenken sollen sm_bigsmile.gif.

Nickname 04.01.2014, 09.50 | (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Der erste Arbeitstag ...

 
… fing schon gut an sm_rolleyes.gif. Zur gleichen Uhrzeit losgefahren wie immer, war ich sehr früh vor der Firma. Wohlgemerkt VOR der Firma, denn rein kam ich nicht. Nicht einmal auf den Parkplatz. Gut, dachte ich mir, es ist noch eine halbe Stunde Zeit bis Arbeitsbeginn, dann fahre ich einfach eine Runde um den Block. Wieder vor der Firma angekommen, war weiterhin alles zu!

Ich zu mir selbst: "Was soll's! Direkt neben unserem Betrieb ist die Einfahrt zu McDoof, dann stelle ich mich eben dort hin und warte ab, was passiert."

Als ich auf den Parkplatz fuhr, sah ich schon einige meiner Kollegen, die die gleiche Idee hatten. Manche warteten bereits seit 7 Uhr 30. Alle waren sehr pünktlich, einzig der Kollege mit dem Schlüssel, der kam erst um 10 nach acht!

Ansonsten war es heute im Büro einfach nur langweilig, da die meisten Kunden und Lieferanten erst wieder ab nächste Woche erreichbar sind.

Nickname 02.01.2014, 15.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

Alles für die Katz #1

 

 
Der einzige Vorsatz für dieses Jahr: Sparen, sparen, sparen!
Deshalb zeige ich euch zum Auftakt von Kalles Aktion meine beiden Miezekatzen-Spardosen:
 

Nickname 01.01.2014, 15.00 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: AfdK

Inside 7 am Mittwoch




Mein schönstes Weihnachtserlebnis … waren die strahlenden Kinderaugen beim Auspacken der Geschenke.

Das vergangene Jahr … habe ich abgehakt.

Das neue Jahr … sollte bedeutend besser werden.

Ich wünsche mir ...
vor allem Gesundheit, für meine Lieben und für mich.

Ich denke an …
die Renovierungs-Arbeit, die noch auf uns wartet.

Ich hätte gerne … ein gemütliches Zuhause, aber dafür muss ich vorher den ganzen Dreck ertragen.

Danke an … Anne, für die wöchentlichen Vorgaben zu dieser Aktion.

Nickname 01.01.2014, 14.00 | (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Gut reingekommen

 
Seid ihr alle gut ins neue Jahr gekommen?

Wir hatten einen ruhigen, gemütlichen Abend bei Schwiegermutter, haben um Mitternacht aufs neue Jahr angestoßen und sind dann raus gegangen, das Feuerwerk rings herum zu betrachten.

Danach noch bei Bekannten ein frohes neues Jahr gewünscht, und um zwei Uhr lagen wir dann in den Federn.

Nickname 01.01.2014, 12.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2014

2014
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Homepage Counter kostenlos

Rose:
Bei mir hat es gestern eigentlich den ganzen
...mehr

Inge:
Komm bei mir vorbei, da gibt es öfter mal ein
...mehr

Birgit:
Das klingt richtig toll :) Schön, dass du ein
...mehr

katerchen:
den Film mit Mogli und Balu dem Bär.JAA den h
...mehr

Rose:
Das Dschungelbuch habe ich auch angeschaut. H
...mehr

Birgit:
Das ist toll .. Bei uns ist es ebenso, nur oh
...mehr

Birgit:
Das seh ich wie Inge :) Finde es auch angeneh
...mehr

Rose:
Bei mir ist es auch sehr ruhig. Ausser dem Re
...mehr

Inge:
Das ist doch eine feine Sache. Als wir noch a
...mehr

Inge:
Gegönnt, an anderen Tagen gibt es genug Trube
...mehr