19sixty

Einträge ges.: 1586
ø pro Tag: 1
Kommentare: 1632
ø pro Eintrag: 1
Online seit dem: 03.11.2010
in Tagen: 1578
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Wochenrückblick


Eine Woche mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns:

Schwesterherz hatte Geburtstag, sie ist jetzt auch in der zweiten Lebenshälfte angekommen .
Der Doc ist mit dem Heilungsprozess von GöGas Zeh sehr zufrieden.
Wir beide haben die Spitze unserer Erkältung überwunden.

Bis dahin war die Woche wunderbar, aber dann kam der Tiefpunkt:

Eine gute Freundin musste unters Messer. Brustkrebs. Es musste beidseitig radikal operiert werden. Wenn man das so nah mitbekommt, dreht sich das Gedankenkarussell wie verrückt.

Nickname 28.02.2015, 11.15| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Erkältung in Etappen ;-)


Letzte Woche Donnerstag und Freitag Kopf- und Halsweh, Samstag ging es mir ganz gut, Sonntag und Montag Husten, Dienstag alles ok, seit heute Schnupfen ...

Mal sehen wie das weiter geht. Aber solange mich die echte Grippe nicht erwischt, will ich nicht meckern.

Nickname 25.02.2015, 20.10| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Inside 7 am Mittwoch




Manchmal ... verstehe ich die Welt nicht.

Schlechte Nachrichten ... kann ich keine mehr gebrauchen. Davon gab es in letzter Zeit in unserem Umfeld genug.

Selbst schuld ... bin ich an meiner momentanen Situation nicht. Das hat ein anderer Mensch zu verantworten.

Ahnungslos ... bin ich, wie es weiter geht.

Weggeworfen ...
wird so schnell nichts. Ich wünschte, ich könnte mich besser von Dingen trennen.

Ich muss nochmal ... den inneren Schweinehund überlisten und Tabularasa veranstalten.

Vor der Linse ...
waren heute die beiden Miezekatzen aus dem vorigen Eintrag.

Nickname 25.02.2015, 19.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Keilerei oder ...


... Anbahnung eines Techtelmechtels?
 
Die beiden haben sich ziemlich angegiftet, aber dann ist der rote von dannen gezogen.
Durchs Küchenfenster fotografiert, deshalb nicht so schön getroffen.
 

 

 

 

 

Nickname 25.02.2015, 11.30| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Samtpfoten | Tags: 2-2015

Super Mittwoch


Die Sonne scheint vom Himmel hoch, und der GöGa hat eine sinnvolle Beschäftigung. Das wird ihm gut tun. Ich kann nicht behaupten, dass der GöGa muffelig ist, aber man merkt ihm schon manchmal an, dass er sich langweilt, wenn er NUR Zuhause ist.

Nickname 25.02.2015, 10.10| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

In den letzten Tagen ...


... hatte der GöGa nichts vor oder keine Lust, irgendetwas zu unternehmen. Dadurch hatte ich keine Ruhe, mich hier ein bisschen herum zu treiben. (Kranke) Männer können manchmal ganz schön anstrengend sein .

Nickname 24.02.2015, 15.50| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Wie kocht man ...


... eigentlich "ist mir egal"???

Das war nämlich die Antwort des GöGa auf meine Frage: "Was möchtest Du essen?" Normalerweise hake ich dann noch mal nach, aber heute habe ich einfach die Fritteuse angeheizt, ein paar Pommes rein und zwei Nackensteaks in die Pfanne. Schnell fertig und der GöGa war zufrieden. Schließlich will ich mich ja noch etwas schonen, obwohl es mir wieder ganz gut geht .

Nickname 21.02.2015, 18.25| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Schontag


Ich habe mich heute geschont und es geht mir schon beinahe wieder richtig gut. Ruhe, Tee und Hühnersuppe wirken manchmal Wunder.

Nickname 20.02.2015, 20.15| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Hat es mich ...


... jetzt auch erwischt? Bin heute morgen mit Kopf- und Halsweh aufgewacht. Nicht schön, aber ich musste damit rechnen, denn um uns herum ist überall die Seuche Erkältungswelle ausgebrochen.

Nickname 19.02.2015, 10.05| (6/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Inside 7 am Mittwoch




Am Horizont ... ein Lichtstreif oder Licht am Ende des Tunnels, das ist mein größter Wunsch.

Gedanken ... können manchmal ganz schön quälen.

Frühlingsgefühle ... kommen auf, wenn ich die ersten Winterlinge und Schneeglöckchen bei strahlendem Sonnenschein betrachte .

Mein Lesestoff ... liegt unbeachtet auf dem Nachttisch. Momentan habe ich keine Lust darauf.

Gemischte Gefühle ...
habe ich in Bezug auf die Zukunft. Wann und wie geht es weiter? Trotz meiner Bemühungen tut sich nichts.

Neue ... Perspektiven wären nicht schlecht.

Manchmal ...
könnte ich Alles an die Wand klatschen.

Nickname 18.02.2015, 16.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Aschermittwoch


"Am Aschermittwoch ist alles vorbei." Ab heute ist der Ausnahmezustand beendet. Es war schön, wir hatten viel Spaß (trotz oder wegen sehr eingeschränktem Alkoholkonsum), aber jetzt ist es gut, dass wieder Normalität einkehrt. Der GöGa ist in der Wagenbauhalle zum Aufräumen und ich mache große Wäsche und fahre nachher ein paar Kleinigkeiten einkaufen.

Nickname 18.02.2015, 10.20| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Veilchendienstag


Heute wirds ruhig. Am Nachmittag werden wir uns den Umzug im Nachbardorf ansehen. Ist nur ein kleiner Umzug, aber dort müssen wir uns mal sehen lassen .

Am frühen Abend sind wir zum Fischessen geladen. Dort gehen wir aber nur hin, weil die Jungfrau im Dreigestirn ein Freund von uns ist. Danach ist Ausklang vor dem Fernseher .

Nickname 17.02.2015, 13.15| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Pflichtprogramm ;-)


Gleich geht er los, der Kölner Rosenmontagszug. Ich habe es mir auf der Couch gemütlich gemacht und sehe mir das im Fernsehen an. Als Mädche vum Rhing muss ich das einfach haben.
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spass an der Freud .

Nickname 16.02.2015, 10.11| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Heute Abend ...


... ist der GöGa allein unterwegs. Die Veranstaltung "Einladung zum Empfang des Dreigestirns" muss ich nicht haben. Ist mir viel zu steif und zu viel Gelaber.

Nickname 15.02.2015, 20.20| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Bei schönstem Wetter ...


... ist heute der "Kengerzoch" (Kinderzug) durchs Städtchen gezogen. Viele gut umgesetzte Ideen und schöne Kostüme haben wir bewundern können. "Kamelle" (Süßigkeiten) wurden natürlich auch geworfen. Mich ärgert nur immer, wenn Kinder von Erwachsenen weg geschubst werden, nur um ein paar Kamelle zu grabschen .

Hoffentlich wird das Wetter morgen auch so schön, denn dann geht der große Zug durch die Stadt.

Nickname 15.02.2015, 17.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Gestern ...


... war toll. Wir hatten Karten für eine Sitzung in Köln. Maritim-Hotel, 2. Rang. Böse Zungen sagen: Gepäcknetz , aber von da oben hat man einen super Überblick. Wir wollen gar keine anderen Plätze haben, weil da nur Vierertische sind und kein Gedränge herrscht. Es hat sich wieder mal gelohnt. Live ist viel schöner, als vor der Flimmerkiste.

14.02.2015, 11.05| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Valentinstag


Nickname 14.02.2015, 10.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: 19sixty | Tags: 2-2015

Freitag, der 13.


Ja und? Mir wäre es wahrscheinlich gar nicht aufgefallen, wenn nicht heute morgen schon darüber im Radio geredet worden wäre. Ich habe kein Problem damit, bin nicht abergläubisch. Ich nehme diesen Freitag, wie jeden anderen Freitag und wünsche mir, dass es ein schöner Tag wird .

Nickname 13.02.2015, 10.35| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Karneval


Dieses Jahr werden wir Karneval relativ ruhig verbringen. Der GöGa kann mit seinem Fuß nicht lange stehen oder gehen. Trotzdem werden wir nicht die ganze Zeit Zuhause bleiben. Wenigstens den Kinderzug am Sonntag und den Rosenmontagszug im Städtchen werden wir uns ansehen. Auch haben wir Karten für eine Veranstaltung, die wir nicht verfallen lassen. Ich habe dafür die Clown-Kostüme rausgesucht, weil die Clownhose weit genug ist, dass sie über GöGas Klumpfuß Spezialschuh passt .

Nickname 12.02.2015, 10.40| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Alaaf und Helau


Nickname 12.02.2015, 08.10| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Karneval,

Inside 7 am Mittwoch




Erfahrungen ... macht man im Lauf des Lebens reichlich. Ob man Nutzen daraus zieht, ist eine andere Sache .

Lebensklugheit ... bedeutet, alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst zu nehmen. (Arthur Schnitzler)

Dummheit ... ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört. (Ernst Ferstl)

Kleine Ärgernisse ... lasse ich gar nicht mehr an mich heran.

Als ich jung war ...
kam mir das Leben viel einfacher vor.

Immer häufiger ... ärgere ich mich über die Zwänge, die mir von außen auferlegt werden.

Warum eigentlich ...
kann ich nicht so leben, wie ICH es möchte.

Nickname 11.02.2015, 19.00| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Das ist ...


... bisher noch nie passiert. Ich schreibe einen gar nicht so langen Eintrag, klicke auf speichern, und er ist weg.

Nickname 10.02.2015, 09.40| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Knackig kalt ...


... war es heute früh und ist es noch immer. Minus vier Grad zeigt das Thermometer jetzt gerade. Die Sonne scheint wunderbar.

Der GöGa ist in der Wagenhalle vom Karnevalsverein. Er kann zwar nicht alles machen, aber es gibt ja auch Arbeiten, wo er den Fuß nicht belasten muss. Wenigstens hat er Beschäftigung und trifft andere Leute. Zuerst wollte er nicht, aber ich bin froh, dass er sich doch dazu aufgerafft hat.

Nickname 07.02.2015, 09.50| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Wetter,

Krank ist doof ;-)


Der GöGa liegt hier auf der Couch und schnarcht schont seinen Fuß. Der ist seit heute Mittag im Spezialschuh eingesperrt. Ein riesiges klobiges Kunststoff-Ding, worin der Fuß mit Hilfe eines Luftkissens ruhig gestellt wird. Genaueres Nachfragen meinerseits hat ergeben, dass der große Zeh gebrochen ist, direkt am Fuß, wo er anfängt. Der Mittelfuß ist heil geblieben.

Dem GöGa geht so viel Ruhe jetzt schon auf den Geist. Mindestens vier bis fünf Wochen hat er aber noch vor sich .....

Nickname 05.02.2015, 18.30| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Der GöGa ...


... ist eben zur Versammlung vom Schützenverein gedüst gehumpelt. Ich habe mir eine Flasche Secco aus dem Keller geholt. Nach der Aufregung gestern und heute wegen GöGas Fuß, zuerst sollte auf jeden Fall operiert werden, dann ging es auf einmal doch ohne OP (weil zwei Ärzte anscheinend drei Meinungen haben können), habe ich Lust, mir selbst was Gutes zu tun.
Prost .

Nickname 04.02.2015, 19.55| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Vier Wochen ...


... Auszeit für den GöGa. Der Fuß ist gebrochen. Morgen bekommt der GöGa einen Spezialschuh, damit er vernünftig gehen kann. Gegipst wird heutzutage kaum noch.

Nachtrag:
Lieben Dank für die guten Wünsche, ich habe sie an den GöGa weiter geleitet.

Nickname 04.02.2015, 13.10| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Inside 7 am Mittwoch




Schnee ... ist sehr lästig, wenn frau viel mit dem Auto unterwegs sein muss.

Winter ... ist absolut nicht meine Jahreszeit. Ich warte sehnsüchtig auf den Frühling.

Wintersport ... konnte ich noch nie etwas abgewinnen. Schon als Kind war ich höchstens zum Schlittschuh fahren in der Eishalle zu überreden.

Draußen ... halte ich mich nur auf, so lange es unbedingt notwendig ist.

Drinnen ...
ist es viel gemütlicher.

Der Januar ... ist zum Glück vorbei.

Fasching ...
heißt bei uns Karneval und wird kräftig gefeiert .

Nickname 04.02.2015, 13.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Ich warte ...


... darauf, dass der GöGa vom Doc kommt. GöGa ist ein Stahlrahmen auf den Fuß gefallen und trotz Sicherheitsschuhen mit Stahlkappe hat sein Fuß etwas abbekommen.

Nickname 04.02.2015, 08.40| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Es geht ...


... im neuen Admin alles noch ein bisschen langsamer, als bisher. Ich denke aber, in ein paar Tagen habe ich den Bogen raus .

Nickname 02.02.2015, 12.55| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: 19sixty | Tags: 2-2015

Überall in NRW ...


... lange Staus wegen des Winterwetters. Teilweise 20 km und mehr werden gemeldet. Es ist wie immer: Montags gibt es grundsätzlich Stau. Wenn es montags regnet, gibt es viel Stau. Wenn es montags schneit, gibt es ein Verkehrschaos. Darauf kann man sich verlassen .

Nickname 02.02.2015, 08.25| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015, Wetter,

Februar


Nickname 01.02.2015, 22.40| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 2-2015

Radau

 
Draußen wird gerade irgendwas getan. Es fühlt sich an, als wollte irgend jemand durch die Wand ins Haus. Es interessierte mich, weil es sich unangenehm anfühlt und anhört, deshalb habe ich nach gesehen. Der Radaumacher ist der Nachbar, der mit schwerem Gerät die Wurzeln von zwei großen Tannen aus der Erde buddelt. Die Tannen hatte er zu Weihnachten abgesägt und der Kirche gestiftet. Sie mussten weichen, weil sie mittlerweile so groß waren, dass sie die Einfahrt und das Tor blockierten. Ich nehme an, dass die Einfahrt kurzfristig neu gemacht wird. Denn niemand buddelt freiwillig im Januar Wurzeln aus, wenn der Boden kalt und fest ist.

Nickname 31.01.2015, 15.55| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Besuch im Garten


Momentan kommen sie uns fast täglich besuchen:

 

Nickname 31.01.2015, 10.20| (5/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Ein bisschen ...

 
... hat es auch bei uns wieder geschneit. Man sieht es nicht allzu gut, aber unser Kirchturm ist nur von einer Seite weiß.


Nickname 30.01.2015, 09.15| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015, Wetter,

Höchste Zeit ...

 
... die Klamotten für Karneval durch zu sehen. Wir machen zwar nicht allzu viel in Sachen Verkleidung, aber so ein bisschen muss einfach sein *gg*. Viel wichtiger sind die warmen Sachen, wenn wir uns irgendwo einen Umzug ansehen wollen und dabei lange draußen herum stehen.
Die Frostbeule lässt grüßen

Nickname 29.01.2015, 10.35| (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Im Moment ...


...ist es gerade trocken und nicht so windig. Sogar die Sonne lässt sich ab und zu mal blicken. Man muss zwar fein aufpassen, dass man sie nicht verpasst, aber immerhin . Ansonsten ist bis zum Wochenende Mistwetter angesagt.

Nickname 29.01.2015, 10.20| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015, Wetter,

Fast weg geflogen ;-)


Wenn Frau (knapp 1,60 m, etwa 50 kg) bei stürmischem Wind mit einer großen Tasche einkaufen geht, muss sie sich nicht wundern, dass sie sich kaum auf den Füßen halten kann, wenn der Wind die Tasche erwischt .

Nickname 28.01.2015, 15.25| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Geht doch


Gar nicht so schwer mit dem neuen Admin. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich vor dem Designblog ja auch schon gebloggt habe, und da war der Admin diesem sehr ähnlich.

Nickname 28.01.2015, 13.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Inside 7 am Mittwoch




Letzte Nacht ... habe ich ziemlich schlecht geschlafen. Ich konnte einfach keine Ruhe finden, weil mir immer wieder etwas durch den Kopf geht, das mich wahnsinnig stört.

Heute früh ... fühlte ich mich entsprechend gerädert.

Bemerkenswert ... wie gleichgültig manche Menschen in solcher Situation sind. Auf deutsch gesagt: Es geht ihnen am A.... vorbei. Mir nicht!

Ausgeräumt ... gehören viele Vorurteile. Besser finde ich: Erst mal selbst ein Bild machen und dann urteilen.

Vorfreude ...
ist immer noch die schönste Freude.

Selbstbewusstsein ... hätte ich gerne ein kleines bisschen mehr.

Morgen ...
sieht die Welt vielleicht etwas besser aus.

Nickname 28.01.2015, 13.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Erster Versuch ...


... mit dem neuen Admin. Etwas gewöhnungsbedürftig, denn der Mensch ist schließlich ein Gewohnheitstier
.

Nickname 28.01.2015, 11.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Ich stelle fest ...

 
... heute habe ich mich zu wenig bewegt. Fast alles, was ich zu tun hatte, wurde sitzend erledigt. Und ausgerechnet heute kommt ein Bericht im TV, dass vieles Sitzen absolut schädlich ist. Fester Vorsatz für morgen: Mehr Bewegung! Aber auch der heutige Abend wird wohl überwiegend sitzend verbracht, denn jetzt kommt Inspector Barnaby sm_bigsmile.gif.

Nickname 26.01.2015, 20.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Ein ganz ruhiger ...

 
... und gemütlicher Sonntag geht zuende. Wir beide haben heute Extrem-Couching gemacht, nur unterbrochen vom Abendessen. Der GöGa hat die meiste Zeit geschlafen (und geschnarcht, weil er einen heftigen Schnupfen hat) und ich habe ein bisschen gestrickt während nebenbei die Glotze lief.

Nickname 25.01.2015, 22.50| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Es hat ...

 
... aufgehört zu schneien und die Sonne ist raus gekommen. Die schneebedeckten Dächer glitzern im Sonnenlicht. Ein schöner Anblick (wenn frau nicht vor die Türe muss sm_zwinker.gif).

Nickname 24.01.2015, 14.55| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Mutig oder verrückt?

 
Ich würde es eher verrückt nennen oder vielleicht sogar wahnsinnig! Aber von vorne: Ich komme gerade vom einkaufen. Die Straßen sind NICHT geräumt. Entsprechend langsam und vorsichtig wird gefahren. Zumindest im Allgemeinen. Denn als ich eben auf dem Weg nach Hause war, vor mir ein paar Autos und hinter mir ein paar Autos, alle mit angepasster Geschwindigkeit, da überholte ein Wahnsinniger mit einem Affenzahn die ganze Kolonne. Würde mich nicht wundern, wenn der Idiot irgendwo im Straßengraben landet.

Nickname 24.01.2015, 12.30| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Es schneit :-(

 
Angesagt war der Schnee erst "im Laufe des Vormittags". Aber als ich heute früh aufgestanden bin, war schon alles weiß. Ich mag keinen Schnee. Zumindest nicht, wenn ich aus dem Haus muss. Schon als Kind konnte ich dem Winter nichts abgewinnen, und seit ich vor ein paar Jahren mal ganz fies ausgerutscht und gestürzt bin, ist Schnee und Eis bei mir ganz unten durch. Trotzdem muss ich irgendwann heute zum Bäcker und zum Supermarkt. Wenigstens habe ich bei dem Wetter kein Problem mit dem Auto zu fahren. Das macht mir nichts aus.

Nickname 24.01.2015, 09.20| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Schon wieder Freitag

 
Die Woche ist schnell vergangen. Zu schnell. In mir kommt das miese Gefühl hoch, nicht alles erledigt zu haben. Dabei war die Zeit vollkommen ausgefüllt. Mehr hätte ich gar nicht schaffen können.

Nun aber nichts wie weg mit den negativen Gedanken! Jetzt wird das Wochenende eingeläutet sm_daumen.gif.

Nickname 23.01.2015, 11.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Inside 7 am Mittwoch




Fleisch … muss nicht jeden Tag sein, aber ganz darauf verzichten, das möchte ich nicht.

Fisch … gibt es nur für mich und nur, wenn der GöGa nicht da ist. Der mag nämlich keinen Fisch.

Gemüse … esse ich sehr gerne. Viel lieber als Salat.

Früchte … am liebsten die, die gerade Saison haben.

Süsses ...
muss nicht sein. Ich kann sehr gut darauf verzichten. Außer bei Eis, da werde ich regelmäßig schwach sm_bigsmile.png.

Kaffee ... geht immer, und ohne Kaffee geht gar nichts!

Tee ...
trinke ich auch. Je nach Sorte mit oder ohne Zucker, nur Milch kommt mir nicht in den Tee.

Nickname 21.01.2015, 11.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Weltknuddeltag

 
Der heutige 21. Januar ist die kalendarische Mitte der Zeit zwischen Weihnachten und dem Valentinstag. Dieses nahmen die beiden Amerikaner Kevin Zaborney und Adam Olis 1986 zum Anlass, das Datum für einen kuriosen Feiertag festzulegen und den 21. Januar als den National Hugging Day auszurufen. Ihre Begründung: In vielen Familien würde auf Zuneigung kaum Wert gelegt und dementsprechend sei es an der Zeit gewesen, der Umarmung als Ausdruck menschlicher Wärme und Zuneigung einen stärkeren öffentlichen Fokus einzuräumen. Grund genug also für den National Hug Day oder National Hugging Day.

Mit diesem Tag geht es uns, wie mit allen anderen speziellen Sonder- und Gedenktagen: Weltknuddeltag ist uns Wurscht, WIR knuddeln, wann WIR wollen .

Nickname 21.01.2015, 09.35| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Ärgerlich

 
In den letzten Tagen schmiert hier andauernd das Internet ab. Sowohl der Feuerfuchs als auch der Explorer machen unvermittelt dicht und lassen sich erst nach einem Neustart des Läppis wieder öffnen. Lesen konnte ich die ganze Zeit, aber eine Eingabe war kaum möglich. Eine Ursache habe ich bis jetzt nicht finden können. Bin gespannt, wie lange das heute gut geht. Ich müsste nämlich dringend ein paar Sachen erledigen sm_rolleyes.png.

Nickname 21.01.2015, 07.50| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Es wird ...

 
... ein ganz ruhiger Abend, nur für mich. Zum Auftakt habe ich mir erst mal eine Hawaii-Pizza in den Ofen geschoben ... sm_bigsmile.gif.

Der GöGa ist zu einer Karnevalssitzung gefahren und wird spät nach Hause kommen. Ich hätte mitfahren können, wenn ich gewollt hätte. Einige Male habe ich den GöGa begleitet, und jedes Mal habe ich mich hinterher geärgert, dass ich mir das angetan habe. Normalerweise bin ich sehr für Karneval, aber speziell diese Veranstaltung sagt mir nicht zu. Deshalb fahre ich seit ein paar Jahren dort nicht mehr hin.

Nickname 17.01.2015, 18.30| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Manchmal ...

 
... bin ich mir selbst ein Rätsel sm_zwinker.gif. Wenn ich früh (um sechs oder halb sieben) aufstehen muss, komme ich nur ganz schwer aus den Federn. Heute hätte ich ausschlafen können, da war ich schon um halb sechs auf. Dabei hätte mich gar nichts am ausschlafen gehindert. Der GöGa musste schon um kurz nach fünf aus dem Haus, wovon ich aber nichts mit bekommen habe.

Nickname 17.01.2015, 06.50| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Dach ist dicht

 
Das Dach ist wieder dicht. Eben war der Dachdecker hier, hat ein paar Dachziegel ausgetauscht und ein Regenrohr repariert. Vorne am Haus müssten noch ein paar Meter Dachrinne erneuert werden, hat er festgestellt. Da es uns dadurch aber nirgends rein regnet, ist das im Moment nicht ganz so wichtig. Frau Vermieterin weiß auf jeden Fall Bescheid, was auf sie zu kommt.

Nickname 14.01.2015, 17.25| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Inside 7 am Mittwoch




Leben … und leben lassen, ist meine Devise.

Lieben … und geliebt werden, gehört unbedingt zum Glücklichsein.

Freuen … kann ich mich besonders, wenn ein Wunsch unverhofft in Erfüllung geht.

Reisen … würde ich gerne viel öfter.

Lachen ...
muss sein. Ich lache gerne.

Weinen ... kann ich ohne Hemmungen, wenn es mir danach ist.

Nachdenken ...
ist nicht verkehrt, man kann es aber auch übertreiben.

Nickname 14.01.2015, 14.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Wetterkapriolen

 
Sturm, Graupel, Gewitter und zappenduster. Das ist unser Wetter heute. Da jagt man keinen Hund vor die Türe.

Nickname 14.01.2015, 12.45| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015, Wetter,

Blöd geguckt

 
Es klingelt an der Haustüre. Es ist unsere Nachbarin. Sie fragt mich, ob das unsere Satellitenschüssel wäre, die da auf dem Gehsteig liegt. "???" Ich mache einen wahrscheinlich saudummen, fragenden Gesichtsausdruck sm_bigsmile.gif. Meine Augen folgen Frau Nachbarins Fingerzeig. Tatsächlich, da liegt eine Sat-Schüssel mitten auf dem Gehweg. Ich wollte schon raus laufen und Richtung Dach gucken, da fiel mir zum Glück ein, erst den Hausschlüssel zu schnappen, falls die Türe zu knallt. Es ist nämlich immer noch sehr windig.

Von der Straßenseite konnte ich nichts erkennen, also bin ich in den Garten. Es IST unsere Schüssel, die sich da verabschiedet hat. Sie war nicht mehr angeschlossen, gehörte zur zweiten Wohnung im Haus und sollte eh abgebaut werden.

Diesen Job hat der Wind uns nun erspart, aber trotzdem muss bald jemand aufs Dach, ein paar Dachziegel gerade legen oder austauschen.

Nickname 13.01.2015, 16.25| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Sturm

 
Der Sturm fegt so heftig übers Land, dass ich vor mehr als einer Stunde davon wach geworden bin und nicht mehr einschlafen konnte. Ich bin ruhig liegen geblieben, um den GöGa nicht zu stören, bis er aufstehen musste. Dann hat mich auch nichts mehr im Bett gehalten. Unser Schlafzimmer ist direkt unter dem Dach. Man hört, wie die Dachziegel rappeln und die Antenne singt. Beneidenswert, dass der GöGa bei diesem Lärm schlafen kann. Ich kann es nicht.

Nickname 10.01.2015, 05.45| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Elvis Presley ...

 
... wäre heute 80 Jahre geworden. Ich mag seine Songs, seine Stimme, höre sie immer mal wieder gerne. Für mich entdeckt habe ich Elvis allerdings erst, als er schon längst tot war.

Nickname 08.01.2015, 17.25| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Bedrohlich

 
Unsere Dorfkirche wurde geschlossen. Bisher kleine Risse in den Wänden, haben sich in kurzer Zeit bedrohlich verschlimmert, so dass die Schließung aus Sicherheitsgründen notwendig geworden ist.

Ich bin kein Kirchgänger, aber ich mag diese Kirche. Mich interessiert mehr die Geschichte dieses Bauwerks, als die Verwendung. Es ist wahrscheinlich die älteste im Umkreis. 1166 erstmals erwähnt, und wie alt sie da schon war, ist nicht genau heraus zu finden. Das Langhaus ist romanisch, die gut erhaltene Innenausstattung ist aus der Zeit des Barock. Belegt ist, das unser Dorf früher ein Kirchspiel war, d. h. alle Gläubigen aus den umliegenden Ortschaften kamen in unsere Kirche.

Zum Glück schätzen Denkmalamt und Bistum den Erhaltungswert des Kirchleins genau so hoch ein, wie wir. Seit heute Morgen sind zwei Statiker in der Kirche um ein Gutachten zu erstellen, als Grundlage für die anschließende umfassende Sanierung.

Nickname 08.01.2015, 10.45| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015, Kirche,

Inside 7 am Mittwoch




Auf meinem Tisch … herrscht geordnetes Chaos sm_zwinker.gif.

Auf meinem Stuhl … kann ich gemütlich sitzen, weil er höhenverstellbar ist.

In meinem Schrank … ist viel zu viel Zeugs . Ich sollte mal wieder ein paar Sachen aussortieren.

Im Bad … herrscht der Charme der 60er Jahre. Nicht gerade ein Wohlfühlort.

Im Keller ...
ist es immer kühl. Der ideale Lagerplatz für ein leckeres Weinchen sm_daumen.gif.

Auf den Schränken ... liegt nichts, weil die Schränke bis zur Decke reichen.

In den Zimmerecken ...
steht immer mal wieder etwas herum, das eigentlich nicht dort hin gehört sm_redface.gif.

Nickname 07.01.2015, 17.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Inside7

Aufgeräumt

 
Drinnen ist sämtliche weihnachtliche Deko wieder gut verstaut. Nur die Krippe darf noch ein Weilchen stehen bleiben, und die Beleuchtung am Tannenbaum draußen hat Schonfrist, bis die Lichterkette trocken und frostfrei verpackt werden kann.

Nickname 07.01.2015, 09.20| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Gerade noch pünktlich ;-)

 
Beinahe wären die heiligen drei Könige mit Verspätung beim Jesukind angekommen sm_zwinker.gif. Erst als ich am frühen Abend vergeblich versucht hatte, in Süddeutschland jemanden bei einer Firma zu erreichen, fiel es mir ein. Heute ist ja Dreikönigstag, im Süden ist Feiertag und die Könige gehören an die Krippe.

Nickname 06.01.2015, 21.15| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Aber heute ...

 
... fahre ich ins Städtchen. Es ist trocken und die Sonne scheint. Heute Mittag erst einen Termin erledigen, danach habe ich Zeit zum Bummeln sm_smile.png.

Nickname 05.01.2015, 10.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Samstag

 
Einen Stapel Papierkram habe ich am Vormittag sortiert. Keine prickelnde Aufgabe, aber es musste sein. Ein paar der Unterlagen brauche ich nämlich am Montag. Jetzt ist es aber genug, ab jetzt ist Wochenende sm_bigsmile.png.

Eigentlich wollte ich ins Städtchen, nur so für mich. Aber es ist trüb, grau und es regnet, da vergeht mir fast schon die Lust. Mal sehen, was der Nachmittag bringt ...

Nickname 03.01.2015, 11.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Alltag

 
Der Alltag hat uns wieder sm_zwink.gif. Der GöGa muss arbeiten und gleich am ersten Arbeitstag im neuen Jahr wird es wahrscheinlich spät werden. Ich lasse es heute noch ruhig angehen.

Nickname 02.01.2015, 12.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

Neujahr 2015

 

 
Ein neues Jahr hat begonnen, ein neues Kapitel im Lebensbuch wird geschrieben. Der erste Tag dieses Jahres zeigt sich von seiner besten Seite, mit strahlendem Sonnenschein.

Wir haben den Silvesterabend gemütlich mit SchwieMu, Schwägerin und Schwager bei Fondue und einem Gläschen Wein erlebt. Um Mitternacht ließen wir den Sektkorken knallen, dann sind wir raus gegangen, das Feuerwerk betrachten. Der Himmel war klar, die Sicht entsprechend gut. Ein kurzer Besuch bei den Nachbarn, um auch dort ein frohes neues Jahr zu wünschen, beschloss den schönen Abend.

Nickname 01.01.2015, 12.30| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: So isses | Tags: 1-2015

2015
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
232425262728 
Homepage Counter kostenlos

Josi:
Das haut einen um und natürlich sind die Geda
...mehr

Linda:
Das tut mir sehr leid mit deiner Freundin. :
...mehr

Rose:
Kann ich nachvollziehen mit der Freundin. Aus
...mehr

Josi:
Gute Besserung :)
...mehr

Rose:
Gute Besserung.
...mehr

Linda:
Ich glaube, ich verstehe die Welt (und die Me
...mehr

Swan:
Dem ist nichts hinzuzfügen, aber seit dem ich
...mehr

Josi:
Der Frühling und die Gefühle .. viel Spaß
...mehr

Linda:
Ist ja auch ungewohnt, wenn man sonst immer w
...mehr

Linda:
Oh ja. Kranke Männer ... :D Dann mal gute Ne
...mehr